450€ Job und jetzt zusätzlich Teilzeit Job?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest bei deinem Teilzeitjob vertraglich festlegen lassen, daß du diesen Minijob weiterhin machen darfst.

Steuerlich gesehen läuft es vollkommen unabhängig voneinander. Du zahlst 2% Pauschalsteuer auf deinen Minijob und entsprechend deiner Steuerklasse Steuern für den Teilzeitjob. Die Steuern werden von deinem Bruttolohn abgezogen und vom Arbeitgeber abgeführt. Du bekommst den Nettolohn ausgezahlt.

Der große Vorteil für dich liegt beim Teilzeitjob darin, daß du kranken- und rentenversichert bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilzeitjob geht in Klasse I, Minijob bleibt pauschal versteuert.

Arbeitgeber wird informiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?