450€ Job Rentenversicherungspflicht verzichten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du da nicht freiwillig Beiträge abführen lassen möchtest, musst du den Befreiungsantrag stellen. Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siola55
28.04.2016, 12:10

Wenn du da nicht freiwillig Beiträge abführen lassen möchtest, musst du den Befreiungsantrag stellen. Wo ist das Problem?

Das Problem ist, dass bereits seit dem 1.1.2013 eine Rentenversicherungspflicht für alle Minijobber besteht!
Wenn nexttime11 sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen will, dann muß er ankreuzen und den Befreiungsantrag stellen!

Freiwillige RV-Beiträge gibt es hier nicht...

0

Hi, schon mal genau überlegt ob du wirklich verzichten willst?

Der Arbeitgeber zahlt 15% und du den Rest (3,x %). Diese 15% kommen dann dir zugute und verschwinden nicht im Nirwana. Mit Zahlung des eigenen Beitrags erwirbst du reguläre Ansprüche in der RV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?