450 Euro-Job, Teilzeitjob oder Vollzeitjob was macht mehr Sinn?

9 Antworten

Mit deinem Einkommen musst du deinen Bedarf an Lebensunterhalt und deinen Anteil der Wohnkosten decken. Das wirst du mit einem Vollzeitjob können.

Du musst deine Mutter nicht unterhalten. Das kannst und solltest du formlos ablehnen, du musst nur deinen Teil der Kosten übernehmen.

Eine Minijob ist auch ein Teilzeitjob, beim Minijob gibt es pauschale Abgaben zu den Sozialversicherungen, du als Arbeitnehmer erwirbst keine Anspruche (außer ggfs. Rentenversicherung).

M.E. ist ein sozialversicherungspflichtiger Job für dich von Vorteil, nach einem Jahr hättest du sogar schon Anspruch auf ALG1.

Wenn das Jobcenter Geld für dich zahlt, im Moment sicherlich, dann hast du auf dein Einkommen Freibeträge. 100€ und vom Rest (bis 1000€ ?) 20%.

Hängt jetzt davon ab wie hoch dein Bedarf, rechnerisch, ist.

Es gibt User, die dir das Ganze vorrechnen können. Vielleicht kommt noch was.

Für Deine Zukunft ist ein Vollzeitjob besser. Da sollte der finanzielle Aspekt für ein Jahr mal eher zweitrangig sein.

Du erwirbst immerhin Rentenansprüche und Ansprüche auf Arbeitslosengeld.

Wegen der genauen Zahlen laß Dir einen Beratungstermin beim Jobcenter geben, die können Dir genau erklären, wie die verschiedenen finanziellen Konsequenzen aussehen.

Bestenfalls bist Du bei einem Vollzeit-Job raus aus der Bedarfsgemeinschaft, wenn Du Dich selbst finanziell unterhalten kannst, also wenn Du Deinen Anteil an Miete (also nur Deinen Anteil!!) sowie Deinen Regelsatz hast sowie den Freibetrag.

Der Freibetrag wird so berechnet:

100 Euro sind frei
von 101 bis 1000 Euro sind 20% frei und
von 1001 bis 1200 Euro sind 10% frei.

Rechne es Dir aus, sobald Du weißt, was Du verdienen kannst.

Wenn Du raus bist aus der Bedarfsgemeinschaft, gibst Du dann Deiner Mutter Deinen Anteil an Miete sowie die Kosten für Deinen Lebensunterhalt.

Auch in Deinem Lebenslauf macht es sich besser, wenn Du zeigst, dass Du engagiert bist und Dein Leben tatkräftig anpackst.

In einer der Antworten wird die Rente erwähnt. - Sicher scheint Dir das noch sehr, sehr weit weg zu sein. Bedenke aber, dass es wichtig ist, möglichst früh schon für das Alter vorzusorgen. So wie der Ozean aus vielen Wassertropfen besteht, so besteht später Deine Rente aus vielen kleinen Eurolein. - Ist doch blöd, wenn Du im Alter denkst, "och, manno, hätte ich doch nur besser für mich vorgesorgt ..."

Wie kann man ein Milliardenunternehmen aufbauen?

Mich würde mal Interessieren wie schafft man eigenentlich ein Milliarden Unternehmen aufzubauen wie Appl SpaceX Microsoft usw

Sehr viele fangen ja quasi von 0 an sieh Jobs , Gates oder auch Elon Musk die hatten ja am Anfang keine Milliarden von Dollers um sofort so ein Unternehmen aufzubauen dazu kommt ja noch die haten ja keine besondere Bildung außer Elon Musk Jobs Gates Zuckerberg usw haben ja Uni abgebrochen , deswegen frage ich mich wie konnten die dann ein Milliarden Unternehmen aufzuaben wenn Sie A nicht so viel Geld hatten und zweitens kein Hochschulabschluss wo man die Grundlagen wenigstens lernen kann ...

Wie kann ein Mensch ohne viel Geld und ohne Studium ein Milliarden Unternehmen aufzubauen....`????

Danke

...zur Frage

450€ Job und jetzt zusätzlich Teilzeit Job?

Hallo, Ich mache bereits einen 450€ Job und habe jetzt die Möglichkeit noch zusätzlich einen Teilzeitjob anzunehmen. Wie ist das mit den Steuern ? Muss ich den neuen Job bei meinem alten Arbeitgeber (450€) angeben, oder regelt das eigentlich alles der Arbeitgeber vom Teilzeitjob?

Klar hätte ich auch lieber einen Vollzeitjob aber das ist als Berufsanfänger in meiner Branche recht schwierig.

Ach ja es sind 2 unterschiedliche jobs also würde ich nicht für die Konkurrenz oder so arbeiten ;)

...zur Frage

Drang zum finanziellen Erfolg mit eigener Unternehmung?

Guten Abend liebe Internetgemeinschaft,

Ich beginne gleich direkt mit meinem Anliegen.

Seit ich mich erinnere respektive seit meiner Kindheit verspüre ich den Drang, mich mit einer eigenen Webpräsenz (in Form eines Webshops zb.) selbstständig zu machen und soviel Geld, wie nur irgendwie möglich zu erwirtschaften.

Ich denke das ich hier nicht ganz "normal" ticke, da ich auch im Alltag kaum an etwas anderes denke, als wie ich möglichst schnell, möglichst viel Geld verdienen kann.

Für einen Außenstehenden mag sich dies alles bestimmt etwas komisch anhören, wobei ich eigentlich ein ganz normales Leben lebe. Ich arbeite als Elektriker und die Arbeit macht mir enorm viel Spass, besonders das handwerkliche gefällt mir sehr gut.

Trotzdem lässt mich dieses ganze Thema nicht in Ruhe, was mich nun auch zum Kernpunkt meiner Frage bringt: Wie werde ich mit einem Webshop erfolgreich, so dass ich gut bzw. sehr gut davon leben kann?

Kenn sich hier jemand mit dem erstellen eines erfolgreichen Webshop's aus?

Vielen Dank

...zur Frage

wechsel von vollzeit zu 450 euro job nach 6 monaten will die krankenversicherung geld!

hi habe am 14.2 von einem vollzeitjob in einen 450 eurojob gewechselt. nach 6 monaten im neuen 450 eurojob steht plötzlich jemand von der krankenversicherung vor der tür und wedelt mit ner saftigen rechnung für den zeitraum , in dem ich doch im 450 euro job war. knappe 150 euro pro monat. frage ist ist das so korrekt?bin ich nicht von der gesetzlichen versicherung befreit sobald ich weniger wie die 450 verdiene?und das automatisch? schonmal danke im vorraus!

...zur Frage

450 Euro Job und volle Erwerbsunfähigkeitsrente wieviel Stunden am Tag darf man arbeiten?

Darf man bei der vollen Erwerbsunfähigkeitsrente mit einen 450 Euro Job auch mehr als 3 Stunden täglich arbeiten ? Oder wie sieht das aus ? Es heißt ja das ist begrenzt und man ist nur belastbar unter 3 Stunden. Aber wo findet man denn eine arbeit wo man am Tag weniger als 3 Stunden arbeitet ?

...zur Frage

Teilzeitjob mehr als 450€ ohne Ausbildung finden?

Wo kann ich schnell als Teilzeitarbeitnehmer arbeiten in denn ich über 450 Euro verdiene und das ohne abgeschlossenen Ausbildung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?