450 Euro Job nachweisen?

1 Antwort

Wem mußt du die Jobs nachwesen?

Warst Du angemeldet als geringfügig Beschäftigter?

Was muss ich tun wenn ich mehr als 450€ im Monat verdiene?

Ich hatte bisher nur Minijobs und deutlich weniger als 450€ verdient..

Ich bin zur Zeit Studentin und möchte einen 450€ Job annehmen. Ich bekomme jedoch im Monat ca 100€ durch Komparsen-Jobs, was ja mein Einkommen dann auf über 450€ bringt.

Was muss ich tun? Was muss ich wo anmelden oder zahlen oder klären? Darf ich den 450€ Job überhaupt annehmen?

Ich wäre euch unendlich dankbar für hilfreiche Antworten! :)

...zur Frage

Lohnen sich 2 Minijobs, die 450€ überschreiten oder sollte ich lieber einen Vollzeitjob ausüben?

Ich würde gerne 2 Minijobs ausüben und weiß, dass es sozialversicherungspflichtig wird, wenn beide zusammen die 450 euro überschreiten. Kann mir jemand ein Beispiel geben wie viel ich ungefähr an Versicherungen und Steuern abgeben müsste, wenn ich zum Beispiel durch zwei Minijobs insgesamt 900 euro im Monat verdienen würde?

...zur Frage

450 Euro und Provision unter 200 im Monat nicht regelmäßig?

Hallo, ich bin mit 450 Euro Angestellter und ich habe ein Angebot bekommen, nebenbei Kosmo zu vermitteln und Provision dafür zu bekommen.

Soll Kleingewerbe gründen? oder sobald die zusätzliche Einkommen durch Provision so niedrig ist, soll einfach nur bei Steuererklärung eingetragen werden?

Danke im Voraus

...zur Frage

Werkstudentenjob + 450 Euro Tutor + 200 Fitnesstrainer?

Hi

Ich habe einen Werkstudentenjob auf 20 h/Woche mit über 13 Euro/Stunde.

Zusätzlich möchte ich als Tutor 6 Monate im Jahr auf 450Euro/Monat arbeiten.

und ich arbeite als Fitnesstrainer auf 200Euro/Monat. Wir haben einen zusätzlichen Freibetrag von 200 Euro/monat beim Fitnessstudio. Also darf ich 650 anstatt 450 steuerfrei verdienen.

Meine Frage ist jetzt,

1. ob ich das so darf und für den Tutor und denn Fitnesstrainerjob keine Steuern zahlen muss?

2.ob ich als Fitnesstrainer auch noch mehr verdienen dürfte, da ich als Tutor ja nur durchschnittlich 225Euro/Monat verdiene?

3.ob der Arbeitgeber (Werkstudent) meine Krankenversicherung zahlen muss?

danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?