450 Euro job, für einen Monat das doppelte verdienen?

3 Antworten

Ich hatte vor einigen Monaten dasselbe Problem. 

Steuerpflichtig war ich nicht, da ich als "Zukünftige Studentin" eingetragen war und demnach noch nicht freigegeben für den Arbeitsmarkt. 

Kindergeld habe ich während der Zeit glaube ich auch nicht bekommen, weil ein bestimmter Betrag überschritten wurde. 

Ich bin leider kein Experte auf dem Gebiet - glaube aber dass du bei 2 Jobs a 450 Euro einen der beiden auf jeden Fall versteuern musst. 

Am Besten du fragst das nochmal bei deinem Arbeitgeber nach, die kennen sich am Besten aus und können meistens die günstigste Lösung für dich finden. 

lg:)

Ja, mit 2 Minijobs sind diese versicherungspflichtig. Die Regelung hinsichtlich kurzfristiger Minijob greift hier dann nicht. Kindergeld sollte unabhängig davon sein, bin mir aber nicht sicher.

Und die 5400 Euro Grenze gibt es da nicht? Denn die wird nicht überschritten?!

0
@Jakoebily

Ach so, das war aus der Frage nicht erkennbar. Wenn beide Jobs zusammen die 450 Euro nicht überschreiten, dann wird dir auch nichts abgezogen.

0

Hi Jakoebily,

wieso machst du keine kurzfristige Beschäftigung (max. 3 Monate oder 70 Arbeitstage im Kalenderjahr), wenn es doch nur für 1 Monat ist???
Bist du Schüler oder Student???

Gruß siola55

Hallo Siola55, weder noch. Ich hab mein Abitur gemacht und warte nun auf ein Studium.

1
@Jakoebily

Bzw. wie verhält es sich mit dem Kindergeld, da ich noch unter 25 Jahre bin.

Also beim Kindergeldanspruch spielt dein Einkommen beim Erststudium oder auch Erstausbildung keine Rolle mehr seit 2012!

Nur bei einem Zweitstudium oder auch Zweitausbildung muß die 20 Wochenstunden-Regel eingehalten werden für einen weiteren Kindergeldbezug! Die Verdiensthöhe spielt wiederum keine Rolle für den Kindergeldanspruch, falls die anderen Voraussetzungen erfüllt sind ;-)

0

450€ Job und Kindergeld geht das?

Ich bin 22 Jahre und ich frage mich ob mir Kindergeld zu steht wenn ich momentan nur ein 450€ Job mach ?

...zur Frage

Was muss ich tun wenn ich mehr als 450€ im Monat verdiene?

Ich hatte bisher nur Minijobs und deutlich weniger als 450€ verdient..

Ich bin zur Zeit Studentin und möchte einen 450€ Job annehmen. Ich bekomme jedoch im Monat ca 100€ durch Komparsen-Jobs, was ja mein Einkommen dann auf über 450€ bringt.

Was muss ich tun? Was muss ich wo anmelden oder zahlen oder klären? Darf ich den 450€ Job überhaupt annehmen?

Ich wäre euch unendlich dankbar für hilfreiche Antworten! :)

...zur Frage

Wie ist das mit dem Kindergeld zwischen Abschluss und Studium?

Hallo Leute :)

Demnächst hab ich mein Abi in der Tasche und wollte fragen wie das mit Kindergeld in Zukunft aussieht. Nach dem Abi will ich mich bei einer Uni bewerben (werde wahrscheinlich eine Absage bekommen weshalb ich auf Wartesemester setze). Ich werde mir um diese Zeit zu überbrücken einen 450 Euro Job suchen, dort für ein paar Monate arbeiten. Von Oktober-Januar werde ich im Ausland sein (Urlaub). Ab Februar möchte ich erneut einen 450 Euro Job antreten um die Zeit zum Studium im September zu überbrücken.

Wie sieht das mit Kindergeld aus? Kriegt man während der 450 Euro Jobs Kindergeld obwohl ich schon 18 bin? Ich warte ja auf mein Studium und ich meine gelesen zu haben das Jugendliche die auf ihre Ausbildung warten weiterhin Kindergeld beziehen können. Bitte helft mir weiter ich bin mega verwirrt :D Danke.

...zur Frage

2 450 Euro jobs und kinder geld?

Hallo, ich kenne mich leider mit dem ganzen kram nicht aus. Ich fang jetzt ein 450 euro job an und möchte gerne dazu noch einen 450 euro job machen wenn muss ich da bescheid sagen da ich ja den zweiten 450 euro job versteuern muss. Und bekomme ich dann noch kinder geld ?

...zur Frage

Bezahlung bei 450 Euro Job mit Beginn ab Monatsmitte

Wenn man ab dem 17. des Monats angefangen hat, darf man trotzdem diesen Monat bis 450 Euro verdienen, ohne sozialversicherungspflichtig zu werden, oder darf man nur bis 225 Euro verdienen? Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?