450 EUR Job & Teilzeit-Job moeglich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Netto ergibt sich 659,18 Euro (Kinderlose) bzw. 661,22 Euro (mit Kind oder unter 23).

http://www.sueddeutsche.de/app/jobkarriere/gehaltsrechner/ -> Berechnungsmodus "mit Gleitzone"

Für Azubis gibt es eine andere Formel.

Arbeitsrechtlich benötigt man ggf. die Zustimmung des ersten Arbeitgebers zur Zweitbeschäftigung.

Wenn man Sozialleistungen bezieht (z.B. Wohngeld, Arbeitzslosengeld II ...), können die höheren Einnahmen zu einer Kürzung der Leistung führen.

Gruß

RHW

56

Danke für den Stern!

0

Der Minijob ist für dich steuerfrei, wenn er pauschal vom Arbeitgeber versteuert wird. Gib also auf keinen Fall deine Lohnsteuerabzugsmerkmale an.

Abzüge gibt es nur für die Rentenversicherung (3,9%), so dass dir netto 432,45 € blieben.

Der Nachteil:

  • weniger Zeit =)

Schau auch bitte ob es keinen Interessenskonflikt mit dem Hauptarbeitgeber gibt. Nebenbei für die Konkurrenz arbeiten gibt es nicht. In solchen Fällen kann der Hauptarbeitgeber die Nebentätigkeit untersagen.

übernimmt bei Teilzeitarbeit als Student über 30 der Arbeitgeber einen Teil der Krankenversicherung?

Bin Zur Zeit nicht arbeitstätig aber möchte Teilzeit arbeiten. Bin zur Zeit über meine Frau familienversichert. Jedoch musste ich bevor ich geheiratet habe um die 180 Eur für meine Versicherung zahlen zum Studententarif für Ü30. Ich darf jetzt als familienversicherter höchstens 450 Eur arbeiten. Falls ich Als Teilzeit mehr verdiene muss ich wieder 180 Eur zahlen. Aber dann lohnt sich doch Teilzeit nicht, weil ich dann nur noch auf 500-550 dann komme. Oder übernimmt der Arbeitgeber einen Teil davon oder ganz? Kennt sich jmd aus? LG

...zur Frage

Teilzeit Job +minijob Abzüge ?

Hallo.

Ich bin zur Zeit Teilzeit beschäftigt (80 Stunden ca. Monatlich) Jetzt hat mir mein Vermieter noch angeboten 1 mal wöchentlich seine Büro Räume zu putzen. Also monatlich um die 100 Euro verdienst. Jetzt meine Frage, wäre dieser minijob dann auch steuerpflichtig?

Mfg

...zur Frage

Teilzeit in einem Modegeschäft mit 16

Darf man mit 16 Jahren in einem Modegeschäft (Zum Beispiel: Zara, Massimo Dutti, H&M) als Teilzeit (Mitarbeiter in Teilzeit (m/w - kein 400 EUR-Job) Lager/Filialprozesse) arbeiten?

...zur Frage

Teilzeit & Hartz 4

Hey, ich habe da mal eine Frage.... Also ich bekomme je nach dem ab Mitte Juli evtl ALG II. Nun habe ich aber ab 01. Juli Aussicht auf einen Job, jedoch ist dieser leider nur auf Teilzeit für 24 Monate. Leider, weiß ich den Verdienst noch nicht genau..und ob alles 100%-ig klappt... Aber wenn ja, wie ist das dann mit dem ALG II? Also wie wird das angerechnet?

Ich habe mal gelesen irgendwie 100,- EUR, sowie 20% vom Brutto werden abgezogen. Ist das korrekt? Also sagen wir, ich würde brutto z.B. 500,- EUR verdienen...20% wären 100,- EUR, sowie dann die 100,- EUR die allgemein abgezogen werden - sprich ich würde 300,- EUR verdienen bzw. könnte ich mir behalten?

Je nach dem wieviel ich verdienen würde, würde ich evtl. sogar auf das ALG II verzichten, da es mir vielleicht zum Leben reichen würde... Ansonsten ist noch zu sagen, dass der Job sozialversicherungspflichtig ist...

Ich wäre euch sehr dankbar über eure Hilfe. =)

Greetz Yunika

...zur Frage

ab wann bin ich krankenversichert?

hey.. ich bin totaaaal durcheinander mit den ganzen teilzeitjobs und 450€ jobs :o

was bedeutet es wenn in der Anzeige steht "Sozialversicherungspflichtig"?? bin ich dann krankenversichert oder nicht ?? ist ein Teilzeitjob und ein 450€ job das gleiche??

ich bin weder verheiratet noch über meinen eltern versichert da ich allein wohne und über mich selbst versichert bin .. wann muss ich selbst meine krankenverischerung bezahlen?? ab wann bin ich in einem Teilzeitjob zB. Verkäuferin krankenversichert?? was wird noch auf mich zu kommen ??

meine tante sprach von einem job in Teilzeit auf Steuerkarte??

ich bin total am verzweifeln..

danke im voraaus

lg

...zur Frage

Teilzeit Krankenkasse?

Fange bald ein Teilzeit Job an verdiene über 450 und bin 18 und Schüler!

Bin ja dann auf mich versichert!

Falls ich den Job kündige bin ich dann automatisch über meine Eltern wieder versichert?

Habt ihr gute Erfahrungen zu welcher Krankenkasse ich mich versichern soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?