450 € Job und ALG 2?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Einkommen würde angerechnet und du musst weiterhin aufstocken.

Eine Krankenversicherung entsteht durch den Minijob nicht. Beitrag zur Rentenversicherung nur wenn du deutlich über 175,- hast (denn davon wird der Mindestbeitrag gerechnet). Zur RV entstehen dann ganz normale Ansprüche, wertmäßig ist es vielleicht nicht die Rede wert aber du hättest dann auch ggf.  auf  Reha-Maßnahmen der RV Anspruch.

Solltest du Schüler/in sein, macht es keinen Sinn die vollen 450€ auszuschöpfen, ansonsten, warum nicht.

Bei einem Schüler sehe ich es nämlich vorrangig als wichtig an, einen möglich guten Abschluß zu erreichen. Das wäre der Hauptjob.

Es wird nicht dein Lohn gekürzt, sondern der ALG2-Betrag. Du hast nicht "nur" 100€ als Freibetrag sondern auch anteilig vom übersteigendem Betrag. Also, Arbeit lohnt sich schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen Freibetrag von ca. 100 €. Alles andere wird als Einkommen angerechnet. Ansonsten bleibt alles wie sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chajenne
24.04.2016, 17:02

Ja das weiß ich aber wie sieht es mit der KV und der Miete etc aus

0

Was möchtest Du wissen?