45 tabletten geschluckt

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r autoooo,

bitte wähle umgehend Deine zuständige Notrufnummer, damit Dir so schnell wie möglich geholfen werden kann.

Deutschland: 112 Österreich: 133 oder 112

Deine Situation klingt wirklich besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). In Österreich: http://www.telefonseelsorge.at

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Kommt drauf an wie viel Tabletten es waren. Wenn der Notruf schon angewählt wurde, versuche wach zu beleiben! NICHT EINSCHLAFEN!!! Im Krankenhaus wirst du auf der Intensiv Landen, du musst Kohle tabletten schlucken. 200 Stück. (Wollte mir das leben nehmen mit Tabletten. War genau so.) Danach wirst du eine Woche im Krankenhaus bleiben, wegen beobachtung. Während dessen du auf der Intensiv liegst wird sich ein Psychiater um dich kümmern. Und Die schwestern werden auf dich aufpassen. Halte durch!

Du wirst Dich gleich übergeben - schon mal den Krankenwagen rufen!

sorry aber weiso so viele les nebenwiirkung udn geh isn krankenhaus die tun dir magenauspumpen mein vater ist arzt des sagt du musst ins krankenhaus sonst kann es wären du schläft oder auch ent zum herzstillstand kommen

Fahr ins Krankenhaus solang du noch atmest.

FAKE! wenn nicht rufe sofort den notruf: die 112

hoffe das gutefrage team schickt dir einen Krankenwagen

Dann würdest du hier nichtmehr sitzen.......

du mußt sofort ins krankenhaus, sofort!

Was möchtest Du wissen?