45-minütiger Vortrag zu Fake-News?

10 Antworten

Schau dir an, wie deine Lehrer Unterricht machen - und übernimm das, was du gut findest.

Ich würde mit einem Video anfangen, in dem es um das Thema geht, und dann versuchen, einzelne Punkte mit den Schülern rauszuarbeiten:

Was sind Fake News?

Beispiele, Unterschiede (unabsichtliche Falschmeldungen oder bewusste Fehlinformation)?

Wie funktionieren sie?

Wer "macht" sie?

Wer "verbreitet" sie?

Wer hört/ liest/ glaubt sie?

Und warum?

Wozu das Ganze?

Was können sie bewirken?

Was sollen sie bewirken?

Was kann man dagegen tun?

Du könntest verschiedene Meldungen präsentieren und die Schüler raten/ herausfinden lassen, welche echt sind und welche nicht.

Lies dir das hier mal durch:

http://www.tagesschau.de/inland/fake-news-politik-101.html

Omann da kocht es bei mir vor Ideen XP

Du kannst solche Fake-news austeilen, die Schüler entscheiden lassen und am Schluss zeigen welche stimmen und welche nicht.

Am meisten würde ich das Thema Fake-news in anerkannten Medien wie Öffentlich rechliche, Spiegel, Faz und co. ansprechen. Da hier die meisten den Informationen nicht ganz so skeptisch gegenüberstehen als bei "alternativen" Medien.

Allerdings solltest du auch die Begründung für die Entscheidung der Bundesregierung Fake-News einzudämmen behandeln.

Hier liegt der eigentliche Grund im Informationskrieg mit dem Osten, allenvoran Russland.

Also das Thema gibt soviel her, du kannst sehr gut Vergleiche aus der Geschichte nutzen, wie z.B. das 3. Reich.

Also erstmal: schöner Name ;)

Danke für die Idee mit den Schülern. Das werde ich auf jeden Fall aufgreifen!

Auch lassen sich sehr gut Vergleiche anbringen, da es Wahrheitsmanipulation schon immer gab. Insbesondere "1984" ist da zu nennen.

Zum Thema FAZ und Co.: Meinst du, ich soll die Berichterstattung dieser Medien untersuchen und auf Korrektheit prüfen? Ich verstehe deinen Ansatz, den finde ich sehr gut und nachvollziehbar, da normalerweise von eben diesen Medien mit dem Finger auf andere Seiten wie RT gezeigt wird. Nur stelle ich mir das schon ziemlich schwer vor, zumal ich bezweifle, dass es hier "bewusste" Falschmeldungen gibt. Zwar werden die Nachrichten bewusst sondiert, doch nicht gefälscht. 

0
@Dixiland1966

Naja es gibt schon ein paar grobe Schnitzer, bei denen wohlwissend falsches Material benutzt wurde (oft bei Bild oder Filmmaterial). 

Aber man kann auf Beispiele wie den Irakkrieg verweisen um auf Nummer sicher zu gehen.
Da ist ja mittlerweile die Luft raus und die Berichtserstattung war damals naja.
Oder die Invasion Russlands in der Ukraine mit Panzern.

Wie gesagt es ist im Grunde eine Propagandaschlacht und da leidet zuerst die Wahrheit.

1

hanfmannlein: würde dich gerne kennen lernen :) +64274825980

0

Du kannst es an einem konkreten Beispiel erklären. Wenn Du die Zeit - und Lust - hast, schau Dir das ganze Video an. Ansonsten nur den Anfang wo Dr. Ganser das mit den Frames (Rahmen) erklärt. Dann springst Du in die Minute 54. Ab da geht es um die Frage, auf welche Weise der deutschen Gesellschaft die Akzeptanz und Zustimmung zum Jugoslawienkrieg, Ende der Neunziger Jahre, abgerungen wurde. Richtig, durch die Veröffentlichung von Fake-News. Interessant ist auch, dass Regierungen Werbeagenturen mit der Erstellung solcher News beauftragen.

Im ersten Teil bindet er allerdings öfter das Publikum ein. Meistens mit der Frage, ob bestimmte Fakten bekannt sind oder mit der Bitte um Abstimmung

https://youtube.com/watch?v=j98QBCuvOVg

Gruß Matti

Ja lege dar, welche der Kriege seit dem ersten WK mit einer Lüge begannen. Allen voran der Krieg gegen den Terrorismus. 11. Septmeber, die Fake News schlechthin.

1

Pb vortrag brauche ideen :)

Hi Leute ich muss ein Vortrag in pb heraus arbeiten. aber mir fallen keine interessanten ideen ein was mich und die schüler interessieren könnte. Hättet ihr ideen worüber man sprechen könnte? Kann jedes beliebiges thema sein hauptsache hat was mit politik zu tun :-D Danke !

...zur Frage

Unterrichtsgestalung Religion?

Ich muss eine halbe Unterrichtsstunde in Religion halten und meinen Mitschülern auf kreative Art und Weise das Thema Reinkarnation im Hinduismus beibringen. Ich habe leider nur gar keine Ideen. Kann mir jemand helfen?? (ein Vortrag solls nicht werden)

...zur Frage

Wichtig, EINSTIEG in Vortrag?

Hallo, ich suche einen geeigneten einstieg in meinen Vortrag, mein Politiklehrer meinte, wir sollen uns was kreatives einfallen lassen, blos ich habe keine Ideen, und ich bin die 1.! mein Thema ist "Wie funktioniert das Geld";

Danke schon einmal für gute Antworten

...zur Frage

Wie Facharbeit benennen?

Schreibe zum Thema Fake News im Vergleich zu Falschmeldungen früher.... Ich soll da den Fokus auf die Verwendung von Metaphern legen.

...zur Frage

Interessante Fragestellung zum Thema "Fake News"?

Ich möchte dieses Halbjahr in der Oberstufe im Fach GGK(Geschichte) eine GFS zum Thema "Fake news" halten. Hättet ihr da ein paar interessante Fragestellungen für mich, die ich in meiner Ausarbeitung bearbeiten könnte?

...zur Frage

Fake News Vortrag?

Hallo, ich bräuchte mal ein bisschen Hilfe und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich habe im moment Ferien und wollte meinen Vortrag zum Thema 'Fake News' beginnen. Nun stehe ich aber vor dem Problem, dass ich nicht weiß wie diese Fake News entstehen also wie man sie "produziert/macht" Konnte auch im Internet bisher nicht wirklich fündig werden. Würde mich über Hilfe sehr freunden und sage schonmal Danke. Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?