4,3 zoll für 13 jährige

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange sie das Ding noch in einer Hand halten kann finde ich das schon OK.

Mit 13 kann man auch schon ein Smartphone haben. Einschränken würde ich das nur beim Preis. Ich würde meinem Kind kein Handy für 300.-€ + X kaufen. Es gibt schon gute Smartphones für knapp über 100.-€. Dann ist auch der Schaden nicht so schlimm, wenn es verloren geht, auf den Boden fällt, ins Wasser plumpst, etc. pp..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brianibm1
31.08.2013, 08:48

Deshalb finde ich (bin 16), dass man erst später, wenn man ein bewusstsein des Wertes hat, ein teures Smartphone mit großem Display bekommt. Gerade die großen Geräte sind echt anfällig für das herunterfallen (ich erinnere an die alten NOKIAs und den jetzigen Handys mit Glas z.B. iPhone).

0

Also ich hab ein normales ohne Internet und lebe auch!! Bin auch fast so alt wie sie bischen älter. Endlich eine Muter die auch darüber nachdenkt. So ab 17 wird sie es evtl rchtig wollen da hilft nur Standhaft bleiben war bei meiner viel älteren bekanntin so. Also so ein Handy ist schwach sinn und ist sogar gefährlich in gewisser hinsicht. Denn zb. bei uns an der Schule ist das so das die Kinder teilweise beim überqueren einer Ampel oder Zebrastreifens am Handy hängen und nicht aufgucken ob Autos kommen. Also besser ist es deiner Tochter klar zusagen Touchhandy okay aber ohne Internet und nur weil das kleinere Kinder haben ist das noch lange kein Grund ihr eines zukaufen ich kenn eine 6 Jährige die ein Touch Handy hat was soll aus der später werden?? Ich denke es ist einfach zu früh für ein solches Handy! Vieleicht lässt sie es einfach liegen bzw. hat es vergessen dannn ist glaub ich de Hölle los. Ich find Generell Smartphones nicht gut. Sie sind zugrgoß werden oft geklaut weil man sie meist nicht in die Hosentasche bekommt mit SCHUTZHÜLLE was ein muss ich gerade bei teuren Handys. Durch das Internet kann man nämlich auch Spiele runter laden eine Art Sucht ensteht was wiederrum nicht gut ist. Spiele gibt es zuhaufen es würde kein Ende finden. Also ich denke es ist zu früh für deine Tochter eine solche verantwortung zu tragen. Also warte einfach und wenn sie 18 ist kann sie sich eines kaufen. So ich hoffe ich konnte dir/ihnen weiterhelfen also dann bye bye

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Havege
31.08.2013, 22:10

Also ich hab ein normales ohne Internet und lebe auch!!

Andere haben welche mit Internet und auch diese leben noch, Was ist eigentlich "normal" ? Wer hat das festgelegt?

Also so ein Handy ist schwach sinn und ist sogar gefährlich in gewisser hinsicht. Denn zb. bei uns an der Schule ist das so das die Kinder teilweise beim überqueren einer Ampel oder Zebrastreifens am Handy hängen und nicht aufgucken ob Autos kommen

Wir hatten damals den GameBoy. Wenn die Eltern ihr Kind richtig erziehen ist das eigentlich kein Problem.

Also besser ist es deiner Tochter klar zusagen Touchhandy okay aber ohne Internet

Na dann viel Glück, wo findest du diese Handy mit Touch aber ohne Internet ? Selbst die aller ersten Geräte dieser Art hatten bereits Internetzugriff.

ich kenn eine 6 Jährige die ein Touch Handy hat was soll aus der später werden??

Welchen ach so negativen Einfluss hat dieses Handy den nun auf das Kind ? Das würde mich doch mal interessieren. Oder geht es dir einfach nur gegen den Strich ?

Ich finde es immer wieder toll welche Vorurteile diesbezüglich existieren.

Vieleicht lässt sie es einfach liegen bzw. hat es vergessen dannn ist glaub ich de Hölle los.

Dann hat sie Pech gehabt, ich habe bereits erwähnten GameBoy nirgends liegen lassen, dafür war er mir zu Wertvoll.

Ich find Generell Smartphones nicht gut. Sie sind zugrgoß werden oft geklaut weil man sie meist nicht in die Hosentasche bekommt mit SCHUTZHÜLLE was ein muss ich gerade bei teuren Handys.

Die Schutzhülle macht das Ding wenige mm größer und ist nicht absolut notwendig. Gegen den Diebstahl hilft dass man auf das Gerät acht gibt, etwas was man Kindern beibringen kann !

Durch das Internet kann man nämlich auch Spiele runter laden eine Art Sucht ensteht was wiederrum nicht gut ist. Spiele gibt es zuhaufen es würde kein Ende finden

Das weißt du so genau ohne das betreffende Kind zu kennen ?

Nebenbei kann man das recht problemlos sperren so dass der Benutzer nichts ohne Passwort installieren kann.

Vor allem der Fakt dass du schwer ein Handy ohne Internet finden wirst, und man damit sogar Geld sparen kann zB. WhatsApp statt SMS. Die Fälle wo Kinde gigantische Rechnungen dank SMS fabrizieren haben sind seit WhatsApp rapide gesunken.

0

Zugegeben, 4,3 Zoll für eine 13 Jährige ist übertrieben... Als ich 13 war hatte ich das gute alte NOKIA 7110. Habe mir Januar dann mal gedanken über ein neues gemacht und wollte dem neuen Stand der Technik nehmen und habe mir dann ein 4,5 Zoll geholt. ABER: Selber bezahlt! (Bin übrigends 16). Große Displays sind schön und toll, man sollte aber nicht übertreiben und mit 13 ein solches Handy ist übertrieben...

Es gibt auch kleinere Smartphones, welche wirklich gut sind und die Displays sind auch recht groß.

LieGrü

Brian S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn die Größe vom Bildschirm mit dem Alter zu tun? Gar nichts.

Oder meinst du es wäre zu schwer, bzw die Hosentaschen zu klein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brianibm1
31.08.2013, 08:46

Ich denke, die Frage ist, ob es generell zu groß ist... Ich meine bei mir in der Schule laufen die ganzen 5er mit S4 und S3, iphone 4s und 5 herum, ich finde das echt übertrieben...

0

Was möchtest Du wissen?