43 und noch nie geflogen. Wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, Checkin muss sein. Da bekommst du deine Bordkarte, und ohne die lässt man dich nicht in den Flieger. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du die Bordkarte bekommst. Am einfachsten ist es, du machst ab ca. 24 Stunden vor dem Flug zu Hause oder im Hotel einen Online-Checkin. Du kannst auswählen, ob du die Bordkarte ausdrucken oder dir aufs Handy schicken lassen möchtest

Manche Fluglinien haben am Flughafen so Automaten, an denen man sich die Bordkarten ausdrucken kann. Die sehen aus wie freistehende Geldautomaten, und du kannst dich z.B. mit deinem Pass oder deiner Kreditkarte legitimieren. 

Manche Fluglinien (Ryanair) verlangen richtig viel Geld, wenn du ohne Bordkarte am Flughafen aufkreuzt.

Wenn du die Bordkarte hast, gehst du zur Gepäckabgabe (Baggage Drop-Off). Das sind so Schalter von deiner Fluglinie. Es wird nur nach Klassen unterschieden (also 1. Klasse und so hat eigene Schalter), nicht nach Flugzielen. Die sortieren das nachher, wo die Koffer hinkommen. ... Mit dem Fahrrad brauchst du den Schalter für Sperrgepäck (Bulky Luggage).

Achte darauf, keine spitzen Gegenstände (Taschenmesser, Nagelschere) ins Handgepäck zu packen. Bei Flüssigkeiten dürfen es max. 10 Packungen mit je max. 100 ml sein, die zusammen in eine wiederverschließbare durchsichtige Plastiktüte (z.B. von Melitta) passen müssen. 

Laptop, externe Festplatte, und so ein Zeug musst du einzeln vorzeigen. Also bei der Sicherheitskontrolle. Und du musst alles aus den Hosentaschen nehmen, den Gürtel und alle Jacken ausziehen. 

Viel Spaß im Urlaub! Hast du einen Fensterplatz? Dann vergiss nicht, den Fotoapparat mit ins Handgepäck zu packen. Manchmal kann man geniale Fotos von den Wolken machen.

Was möchtest Du wissen?