4/2(1+1) und 4/2*(1+1) das gleiche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich erkenn keinen Unterschied zwischen 1. und 2.

Die Klammer kommt zuerst, das ist klar. Ebenso ist aber auch klar dass beides das selbe ist. Ob ich jetzt 4/2*(2) oder 4/2(2) rechne ist mir ziemlich schnurz, das 4/2 ist erstmal vollkommen unabhängig von der Klammer. Und wenn da 3/9 stehen würde (willkürlich gewählt) würde ich trotzdem erst die Klammer ausrechnen und dann ausmultiplizieren/dividieren. Und wie kommst du plötzlich auf 4/(2*2), die erste 2 hat mit der Klammer rein gar nichts zu tun, außer dass sie damit mulitpliziert wird. Wie die Leute immer darauf kommen sowas dann plötzlich in die Klammer reinziehen zu wollen begreif ich ehrlich nicht.

Das ist eine stinknormale Multiplikation. Anders wäre es bei 4/(2*(1+1)). Das wäre dann dein 4/(2*2). So hingegen bleibt es 4/2*(2) ohne irgendwelche weiteren Klammern. Das wäre sonst genauso als würdest du ohne weiteres sagen (4/2)*2 (von der Korrektheit an dieser Stelle mal abgesehen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage. Wenn 4/2 als Bruch dasteht, dann ist es nicht das Gleiche. So aber ist es das Gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel3009
02.09.2016, 19:50

Warum ist es deiner Meinung nach als Bruch nicht das gleiche? xD

0

PoKlaPS-Regel. Potenz vor Klammer vor Punkt vor Strich. Hoffe das konnte irgendwie helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel3009
02.09.2016, 19:48

Klammer hat immer Vorrang ;) Wenn schon KlaPoPS

0

Ich check die Frage nicht? Es sind doch beides die exakt gleichen Rechnung, nur die erste in Kurzform?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel3009
02.09.2016, 19:49

richtig und ich such den Beleg dafür, da ich wie gesagt in einer Englischen Diskussion bin ich mein Gegenüber behauptet die Klammer wird zuerst multipliziert   2/1(1+1) = 2/1(2) =2/2*1= 2/2= 1 

0

Was möchtest Du wissen?