40er Regel für Warmmiete wie findet Ihr die?

3 Antworten

Da stimmt die Zahl nicht! 1/40 ?? Da wüden viele in die Hände klatschen und jubeln. Das wäre eine super günstige Miete!

Aber egal welcher Prozentsatz - es kommt auf den Wohnort an und die Fläche an.

Wenn du nicht grad in einem verlassenen Nest wohnen willst, mit 2 Personen wohnst, 2-3 Zi + Kü haben willst, dann fallen schnell mal 1500 Euro an....

Also ich kenne eher die Regel von 30% vom Netto Monatsgehalt. Nach deiner Regel wären das zB. in meinem Fall ~45% vom Netto. Dafür habe ich zu viele Nebenausgaben.

Edit: Zumal ja Brutto nie etwas über das tatsächliche Einkommen aussagt, von welchem ja die Miete abgeht.

Das ist meines Erachtens viel zu viel. D.h. ich gebe fast eik Drittel vom Brutto-Jahreseinkommen für die Miete aus. Wenn ich es vom Nettolohn berechne sind es mehr als die Hälfte nur für die Miete