4000 im minus kredit sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du dein Konto dauernd mit 4000 im Minus hast, kostet dich das locker 60 € Zinsen im Monat. Da solltest du wirklich mal mit deinem Banker reden. Er soll dir dann aber auch gleich den Dispo auf "NULL" setzen, sonst bist du zwei Monate später wieder genau so weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht beides zusammen.

Entweder nimmst du einen Kredit auf, wobei die 4.000 da schon zuzählen, also eine Umschuldung quasi oder du vereinbarst eine monatliche Rückführung mit der Bank, um den Dispo auszugleichen. Um den vereinbarten Betrag wird dann dein Dispo jeden Monat gekürzt.

Bist du denn am Limit angelangt ? Oder ist dein Dispo höher als 4.000 ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
03.10.2011, 23:44

limit wären 4500 bin bei 3900 jeden Monat kommen 1400 minus 300 euro feste Kosten rein

0

Den Dispokredit in einen regulären Kredit umzuwandeln, kann sinnvoll sein, allerdings nicht um den Dispo dann erneut auszuschöpfen, sondern weil die Zinsen bei einem regulären Kredit natürlich viel günstiger sind. Aber: Warum sollte sich deine Bank darauf einlassen? Die sind ja nicht doof, oder?

Die Schulden in 100er-Schritten abzahlen zu wollen, ist allerdings auch ganz schön einfältig. Manche Banken verlangen 14,75 % Dispo-Zinsen, das sind auf den Monat gerechnet ja schonmal knappe 50 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
04.10.2011, 00:00

müsste dann 6000 euro Kredit nehmen um auf 2000 plus zu kommen dann würd ich den dispo zumachen und bin gezwungen in dem ramen alles abzubehalen würde ich nur 400 nehmen hätte ich ja einen monat gar nichts zur Verfügung weil ich den dispo zumachen will deswegen muss ich erst mehr eingehen lassen um dann langsam von dem Geld was im plus monat für monat mehr wird klarzukommen das war mein Plan

0

ja

ein dispo ist als kleinkredit sehr günstig und praktisch. allerdings lohnt es sich nur bei kleineren beträgen wenn man viel selbstdisziplin verfügt

bei 4000 euro ist es sinnvoll einen konventionellen kredit bei deiner hausbank zu beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du möchstest deine Kreditschulden mit einem neuen Kredit abstottern.

Lohnt sich nur, wenn Du noch billigere Konditionen bekommen würdest, was aber mom. unwahrscheinlich ist. Kreditzinsen sind momenatan am Klettern nach oben.

Der neue Kredit würde vermutlich teurer wie der jetzige.

Und das ist genau die Schuldenspirale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, eine Umschuldung in eine Kredit wäre sinnvoll, aber nur wenn Du anschließend auch den Dispo streichen lässt, sonst kommst Du weiter ins Minus.

Der Dispo ist der teuerste Kredit von allen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blubius
03.10.2011, 23:47

nein nicht zwangsläufig. die zinsen sind hoch. aber es wird tagesgenau abgerechnet.

dh. wenn du am 20. im monat im minus bist wird der minusbetrag erst am 20. berechnet. und wenn man später noch mehr ins minus geht wird der betrag erst ab dem tag berechnet wo man es beansprucht.

wenn man sich mal die mühe macht und es in ruhe genau ausrechnet sieht man es selber

0

Ein Kredit ist in jedem Fall besser als der Dispo. Dispo Zinsen sind wahnsinnig hoch gegenüber einem normalen Kleinkredit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
03.10.2011, 23:45

ja diesen Monat hat die Bank zb 98 euro nur Zinsen bei mir einkassiert

0

Schön naiv bist Du!

Denn Du hast eine ganz winzige Kleinigkeit nicht bedacht: die Zinsen!

Reling hat das schon ganz richtig analysiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?