400 meter sprint Zeit verbessern...?

4 Antworten

In 10 Tagen kannst du nicht viel erreichen. Und die Witterung erschwert momentan ein Training.

Du könntest vielleicht abwechselnd schnell laufen und gehen (zB. je 100m im Wechsel). Oder in der Trainingseinheit 400 Meter laufen. Langsam anfangend, immer schneller werdend und am Ende mit einer nicht ganz maximalen Endbeschleunigung (also viel geben, aber nicht alles!). Dann 200 Meter ganz langsam traben und die nächsten 400 Meter. (Vorher locker Eintraben ist auch kein Fehler).

Wenn mehr Zeit wäre, könnten vielleicht auch Tabata-Intervalle in Frage kommen (20 Sekunden Vollgas, 10 Sekunden Trab, 20 Sekunden Vollgas, bis 4 Minuten um sind), da sie die Laktattoleranz erhöhen, die für die 400 Meter wichtig sein dürfte.

Bei deiner wenigen verbliebenen Zeit kommt es nun aber am wenigsten darauf an, dass du dich bis dahin körperlich verbesserst. Es geht mehr darum, dass du bis dahin weisst, wie du mit deinen schon vorhandenen Kräften umgehst ;o)

Danke für die Antwort :) ich kann in einer Halle üben, wo nicht so viele Leute sind, also ist es für mich eigentlich kein Problem :)

0

Aja, ich bin 13, Mädchen :) (ziehmlich langsam, ich weiß)

Bergläufe.

Auch wenn zehn Tage sehr wenig sind - da würde ich sagen, auf Rückenwind hoffen und mit leerem Bauch laufen.

Was möchtest Du wissen?