400€ Job und Arbeitslosengeld illegal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kümmer dich um einen schriftlichen Arbeitsvertrag und melde das dann umgehend,sonst wird es noch schlimmer um die Rückzahlung kommst du nicht und eine Anzeige wirst du auch noch bekommen,dazu wird dann noch eine Strafzahlung kommen !

Hättest du dich vorher mal schlau gemacht,denn wenn du wirklich so ein geringes ALG - 1 hast,könntest du noch eine ALG - 2 Aufstockung beim Jobcenter beantragen.

Dann hättest du nämlich das Geld,was dir von deinem ALG - 1 abgezogen würde,weil du mehr als 165 € verdient hast,vom Jobcenter wieder bekommen,weil dir das dann an deinem Bedarf gefehlt hätte,der dir laut SGB - ll zusteht.

Roosee88 05.03.2014, 19:01

Ja werde ich machen danke!

0

Natürlich ist das illegal. Leistungsbetrug nennt man das.

Wenn dein Chef dich ordnungsgemäß bei der Minijob-Zentrale angemeldet hat, kommt das auf Jeden Fall heraus.

Ansonsten ist es Schwarzarbeit und führt ebenfalls zur Rückforderung und Strafanzeige.

Das stimmt das es verrechnet wird, du bekommst dementsprechend weniger Arbeitslosengeld. An deiner Stelle würde ich umgehend beim Amt bescheid geben wegen dem 400€ Job, denn was dir zu viel gezahlt wurde vom Amt musst du zurückzahlen.

jepp, genauso ist das, aber es hat sich nicht nur dein chef, sondern auch du strafbar gemacht. nur wie ist damit jetzt umzugehen ? wenn du jetzt der arge mitteilst das du seit xx.xx.xxxx einen mini job hast und dafür monatlich 400,-€ bekommst, dann darfst du alles zuviel bezahlte der arge zurück zahlen und bekommst obendrein noch ein anhörungsverfahren welches im ungünstigsten fall mit weiteren kosten verbunden ist.

ich denke das es am besten sein wird, wenn du jetzt zur arge gehst und sagst das du ab dem 1.märz einen mini job angefangen hast, bei 5 tagen ist das noch nicht so schlimm.

Roosee88 05.03.2014, 14:06

Ohje! ich arbeite dort seit Anfang Dezember! Wenn ich mich jetzt dort melde und sage, dass ich seit 1. märz dort arbeite können die das dann nicht irgendwie überprüfen? oder ginge das nur, wenn ich einen Vertrag hätte?

0
isomatte 05.03.2014, 14:26
@Roosee88

Wenn dein Chef dich ordnungsgemäß angemeldet hat,werden sie es irgendwann raus bekommen und zwar über den Abgleich mit der Minijobzentrale !

0

Was möchtest Du wissen?