400€ Job und 150€ als Hiwi an der Fachhochschule --> Teilzeithiwi?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Idee ist ja gut,aber nicht realisierbar: Es werden beide Einkommen zusammengerechnet,und wenn dein Einkommen dann über 400 Euro/Monat beträgt, befindest du dich in der sogenannten Gleitzone und bist in allen Bereichen der Sozialversicherung beitragspflichtig.Außerdem wird dir Lohnsteuer nach Maßgabe der Lohnsteuerkarte bzw. der Lohnsteuerabzugsbescheinigung vom Gesamteinkommen abgezogen.Du musst also zum Jahresende eine Einkommensteuererklärung erstellen,um zumindest die Lohnsteuer zurück zu bekommen.

veraeva12 01.12.2011, 19:33

wird auch aufs kindergeld angerechnet - oder?

das teuerste ist die krankenversicherung für ihn.

0

Nein.

Durch die Addition beider Beschäftigungen entsteht versicherungspflicht für dich. Du bist dann im Status Arbeitnehmer was natürlich andere Abgaben zu Folge hat, auch für die erste geringfügige Beschäftigung. Es fallen dann Beiträge zur Kranken, Pflege und Rentenversicherung an. Somit fährst du mit dieser Variante sicher nicht gut.

Was möchtest Du wissen?