400 Euro Strafe an einer Tankstelle in Italien bezahlt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Merke: In Italien ist alles rechtens, was die Polizei macht! Und 400 Euro war noch gnädig...

Im ausland muss man leider immer mehr bezahlen ;)

Falsch fahren, obwohl man gewendet hat? nennen kann man das aber nicht, nach meiner Meinung!

In Italien darf man nur in Tankstellen einfahren, die neben der eigenen Fahrbahn liegen. Man darf die Strasse also nicht ueberqueren , so wie in Deutschland..Dazu muesste man wenden und zurueckfahren..Tut man es trotzdem landet man automatisch in falscher Fahrtrichtung...denn die Tankstellen sind wie Einbahnstrassen........Das ist allerdings gut gekennzeichnet..... Die werden halt dieses Manoever beobachtet haben......

0

Ja, das nehmen sie sehr ernst....Allerdings kommt es auch drauf an, wie man sich den Carabinieri oder der Polizia locale, stradale gegenueber benimmt, wenn sie einen erwischen....Die Strafe ist naemlich eine Ermessensfrage und nicht zwingend vorgeschrieben... Mit dem schoensten Laecheln tausendmal um Entschuldigung bitten, hat da schon so manches Mal geholfen..... Der Schilderdschungel und die Unlogik des italienischen Strasenverkehrs sind in der Tat sehr tueckisch.....

Was möchtest Du wissen?