400 euro bezahlen wegen falscher registrierung, hilfe?

5 Antworten

Auf keinen Fall zahlen und auch nicht schreiben! Alle mails ignorieren... nicht dass da noch ein Virus auf deinen PC-kommt! Solange du keinen Mahnbescheid ins Haus bekommst, kannst du dich getrost zurücklehnen.

Da hat sich doch sicher am Schulcomputer einer nen Scherz mit Deinen Daten erlaubt.

In dem Fall würde ich die Forderung nach §138 Abs. 4 ZPO mit Nichtwissen bestreiten. Das einzige was die Firma an Legitimation von Dir hat ist die ip-adresse der Schule.

Die Dummheit stirbt wohl nie aus, sondern wird immer schlimmer!

Sorry, ich habe keinen Bock mehr wieder das gleiche zu schreiben. Daher in Kurzform. Diese Seiten gehören zu den Betrügerseiten und dementsprechend steht keine Zahlungspflicht.

Die Internet-Adresse der Seite ändert sich ständig, die Methode nie, der Rest liefert dir Google.

Was möchtest Du wissen?