40€ Taschengeld mit 15 ok?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde 40 € einfach zu viel Taschengeld für ein 15jähriges Kind.

Klamotten müssen die Eltern bezahlen, Essen auch, Bahnticket auch - alles extra, oder zum Taschengeld dazu, je nach dem. Man braucht ja nicht jeden Monat in der Stadt essen oder Klamotten.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarajdn
05.09.2016, 23:03

Meine Eltern möchten aber nicht meine Klamotten bezahlen? Klar ab und zu kaufen sie das nötigste (ZB wenn ich keine Jeans mehr habe oderso) aber die "überflüssigen" Klamotten muss ich halt mit dem TG bezahlen.

0

Ich denke, dein TG ist angemessen. Das was du übrig hast, kannst du ja sparen... z.B. anfangen etwas für den Führerschein zu sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarajdn
04.09.2016, 13:55

Ja :) Ich spare generell eher für Geburtstags/Weihnachtsgeschenke, und gebe auch nicht alles auf einmal aus...sagen wir mal ich achte sehr darauf für was ich das Geld ausgebe.

0

40€ wenn du deine Klamotten selbst bezahlen musst ist doch unmöglich damit auszukommen :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn du sonst alles selbst bezahlst, dann ist das ja eigentlich okay. Vor allem... stört dich das etwa, dass du 40€ monatlich bekommst?! :D

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarajdn
04.09.2016, 13:53

Nein, Ich dachte nur dass es etwas zu viel für eine 15 Jährige wäre.. :D

0

Was möchtest Du wissen?