40 Tage fasten?! Wie ist das möglich.

5 Antworten

Fasten heisst ja nicht NICHTS essen. In der Fastenzeit isst man weniger und hält sich von Süssigkeiten etc. eher fern. Muss man ja aber nicht machen.

Die Christen, die ich kenne, verzichten eher auf Genussmittel in dieser Zeit. Alkohol, Süßigkeiten oder Fleisch, etc...

Man darf nach sonnenuntergang und vor sonnenaufhgang ja essen, nur nicht dazwischen wenn die Sonne oben is

Du verwechselst das mit Ramadan.. Es geht nicht hierbei nicht ums nichts essen.. sondern etwas "langsamer" machen und in sich gehen.. und mal von seinen eigenen "sünden" verzichten oder zu reduzieren..

das kann zbsp. sein..

  • auf süßes zu verzichten, dafür mehr Obst
  • Auf Fleisch verzichten, dafür mehr Gemüse
  • Auf PC/Handy/TV verzichten , dafür sich mehr bewegen, oder Buch lesen
  • Auf das Auto verzichten, dafür mehr Radfahren...
  • Auf Alkohol verzichten
  • Auf Nikotin verzichten
  • usw..

Wie und was du "fastest"- bleibt dir völlig überlassen..

lass das fasten!😊Das tut dem Körper überhaupt nicht gut...

Was möchtest Du wissen?