4 Zylinder oder 6 Zylinder?

1 Antwort

Ja es wirkst sich sehr Stark auf das Fahrverhalten aus. Der 6 Zylinder wiegt mehr als der 4 Zylinder, daher wird der Wagen kopflastiger. Einen 6Zylinder würde ich eh erst als 325i nehmen. Dann hast du auch genug Leistung. Oder wenn 4 Zylinder dann 318is. Beschleunigt besser als der 320i und liegt in Kurven besser. Mit kopflastig meiine ich das der Wagen nicht direkt einlenkt sondern etwas über die Vorderachse schiebt. Mit anderen Worten untersteuert. Aber ein R6 hat eine Wundervolle Laufruhe. Ich finde es schade das Benz nun V6 baut anstatt R6 und finde es cool von BMW das die weiterhin den R6 verbauen. Allerdings wenn du eher sportlicher fahren willst, dann nimm lieber den E30. Ist noch ein wahrer Meilenstein BMWs. Allerdings auch ein 4 Zylinder von Honda reicht aus um mit dem 325i E36 mitzuhalten. Der Honda CRX. Das ist der heftigste 1,6er den ich je gefahren bin. Also 150PS und das ohne Turbo ist echt der Hammer. Er hat die Fahrleistungen eines BMW 325i und den Verbrauch unter den eines 316i. ;)

Sehr schöne Antwort!!

0

Was möchtest Du wissen?