4 Wochen ohne Freund!?!?

5 Antworten

Meine erst beziehung war ähnlich, ich war auch so 'anhänglich' aber die welt geht nich unter wen man sich mal 4 wochen nicht sieht. Wenn ich zurück blicke wärs besser gewesen diesen ganzen tatendrang innerhalb einer beziung schon langsam verteilt rauszulassen als alles am anfang zu verbraten, so wurde meine beziehung ganz schnell nicht mehr so 'über berauschend, schmetterlinge im bauch, etc' kann auch gut sein das man sich auf die nerven geht wenn man sich zu oft sieht.. kann sein muss nicht ;)

und ich sehe meine freunin momentan teilweise 6 wochen immer nicht das es eine fernbezihung ist, is auch nich für jeden was :) aber ich komm damit klar.

Erstmal viel Glück für euch beide weiterhin. Wenn ihr noch mal die gelegenheit haben solltet euch zu sehen frage deinen Freund doch einfach, ob du ein 'erinnerungsstück' von ihm mitnehemn kannst (Kuscheltier,Shirt, etc.) ..Da hast du dann immer was zum kuscheln wenn du dich gerade mal nach ihm sehnst. Ansonsten musst du ablenkung suchen. Unternimm was mit deinen freunden, familie, hab Spaß.. auch ohne ihn. Du wirst sehen so vergeht dann die Zeit viel schneller als wenn du dich in dein Zimmer hockst, merkst wie doof es alleine ist und dann noch in selbstmitleid verfällst.

Ich sehe meinen Freund jetzt auch 3 Wochen nicht, und ich hab mir einen kleinen kalender gebastelt wo ich jeden tag durchstreichen kann, den ich ohne ihn überstanden habe. So kann ich sehen wie ich meinem ziel immer näher komme Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen :)

Ich war mit meinem Freund gerademal 3 Monate zusammen, da ist er für 9 Monate nach Kanada gegangen. Es war schwer aber wir haben es geschafft und als er wieder da war, war es dafür um so schöner

Verkupplungen.. steh zwar nicht drauf, möchte es trotzdem gern versuchen. HILFE

Hy ihr Lieben. Es geht um Folgendes. Letztens hat eine meiner besten Freundinnnen gemeint, dass der beste Freund von hrem Freund sehr gut zu mir passen würde & ebenfalls nach etwas Ernstem sucht. Naja eigentlich steh ich überhaupt nicht auf sowas, aber da sie mir schon seit Wochen die Ohren vollredet, hab ich mir gedacht dass ichs einfach mal probier. Verlieren kann ich ja nichts und außerdem schaut er ja ganz nett aus, also warum nicht :) Sie hat ihm also meine Nummer gegeben und nun kam folgende SMS:

Hey du :), bin der Freund von xy von dem sie so geschwärmt hat, nice dich kennen zu lernen.

Mein "Problem". Ich bin echt aus der Übung und hab es einfach verlernt mich interessant zu machen bzw. wenigstens sympatisch zu finden,da der erste Eindruck ja immer zählt und das wär halt nunmal unsere erste "Konfrontation" und peinlich will ich auch keinesfalls wirken (was ich aber anscheinend gerade tue) Naja aufjedenfall bräuchte ich echt Hilfe wie ich darauf antworten soll,da es eigentlich eine echt nichtssagende SMS ist. Hoffe ihr nehmt das ein wenig ernst und helft mir :/

Falls jemand auch mal in so einer Verkuppelung involviert war, würde ich mich auch von euch über sonstige Tipps freuen und vielleicht könnt ihr mir ja auch erzählen wie es ausgegangen ist :) Dankeschön! (Falls das auf irgendeine Weise wichtig sein sollte: Bin 18, er 20)

Beleidigende Bemerkungen bitte sparen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?