4 wochen nach San Diego?

4 Antworten

Ohne Kreditkarte wird es sehr schwierig in den U.S.A. Die Karte sollte auch einen genügenden Kreditrahmen haben. Hotels blockieren den geschätzten Gesamtbetrag für den beabsichtigten Aufenthalt sofort bei Ankunft. Manchmal vergessen sie auch die Blockage nach Abreise zu löschen und wenn der Kreditrahmen dann nicht groß genug ist, hat man Probleme bei der weiteren Nutzung der Karte. Deutsche Banken geben oftmals nur einen Kreditrahmen von Euro 1000,00. Das ist für eine USA Reise zu wenig. Viel Spaß in San Diego, es ist eine Schöne Stadt, aber 4 Wochen nur am Strand??

Klasse, nimm mich mit!

Für Übernachtungen empfehle ich die Kette Motel 6, das sind einfache, aber saubere und sichere Motels, von denen es in San Diego und Umgebung allein 14 gibt. Auf deren Seite motel6.com findest du die Preise und weitere Einzelheiten.

Bei 4 Wochen würde ich aber mindestens 1 - 2 Wochen mit Umherreisen verbringen, also Auto mieten und im Land herumfahren. Da gibt es so viel zu sehen und erleben.

Du brauchst aber dringend eine Kreditkarte.

Unter 21 Jahren ist Amerika in vielen Dingen problematisch - geht los damit, dass es fast unmöglich ist, unter 21 Jahren einen Mietwagen zu bekommen - und wenn dann nur mit wirklich horrenden Aufschlägen. Du darfst keinen Alkohol (auch kein Bier) kaufen und du darfst nicht in Bars o.ä. in denen Alkohol ausgeschenkt wird. Wenn du in San Diego bist, würde es sich anbieten, einen Kurztrip nach Las Vegas zu machen - leider darfst du aber unter 21 Jahren auch nicht ins Casino :( Für die Übernachten solltest du ungefähr pro Nacht zwischen 20 USD (Jugendherberge) und 50 USD (Motel) plus Steuer einplanen. Du solltest aber auf jeden Fall eine Kreditkarte mitnehmen - ohne diese kannst du z.B. auch kein Auto mieten!! Meine Empfehlung daher: San Diego ist toll, aber ich würde warten bis 21 - und momentan erstmal ein europäisches Ziel ansteuern ....

USA in 2 wochen?

Reichen 2 wochen um das ganze land zu bereisen und nen road trip von new york nach san diego zu machen?

...zur Frage

Warum fliegen Lufthansa-Flugzeuge nach Amerika einen Umweg?

Hallo! Letztes bin ich nach Los Angeles geflogen und da sagte der Kapitän, dass wir über Grünland hinweg nach Kanada und dann nach LA fliegen? Als ich dann zu Hause war, habe ich am Flightradar24 bemerkt, dass tatsächlich alle Flieger nach LA oder San Francisco diesen langen Umweg fliegen. Meine Frage ist: Ist dieser Umweg nicht viel umständlicher als über den Atlantik eine gerade Linie zu fliegen? Dann ist auch der Flug kürzer. Ich hoffe, dass mir das jemand erklären kann. Danke!

...zur Frage

Kann man mit 16 nach Amerika fliegen und dort 3-4 Tage verbringen, bin ich zu jung zum fliegen ohne Erwachsenen?

Ja wie schon gesagt ,darf man mit 16 schon alleine ohne Erwachsenen fliegen?

...zur Frage

USA Westküste ROADTRIP von San Diego, LA, LV, San Francisco etc.

Hallo Leute,

Ich fliege nächstes Jahr mit meinem besten Freund in die USA. Wir wollten uns ein Mietauto in San Diego mieten. Und zwar wollten wir dort dann 1 Anreisetag+3 volle Tag verbringen, dann 1 Tag Autofahrt nach Los Angeles, wo wir zwischendrin immer mal wieder anhalten können. In Los Angeles wollten wir dann 4 volle Tage verbringen. Jetzt haben wir aber ein kleines Problem, wir würden so gerne Santa Barbara und andere Sachen an der Küste nach San Francisco, unter anderem Santa Cruz/San Jose besichtigen aber wir wollen ja auch noch nach Las Vegas - zum Grand Canyon.

Wie macht man des denn am Besten? Mit dem Auto von LA nach San Francisco - dort paar Tage bleiben und dann wollten wir noch in den Yosemite Park und Lake Tahoe. Dann nach Las Vegas fliegen und dass das dann unser letzter Stop ist?

Wir bleiben insgesamt für 4 Wochen bzw 30 Tage dort, jedoch haben wir 2 Tage Flugzeit + Jetlag etc abgezogen also nur noch 28 Tage!

Ich freue mich schon auf Vorschläge von euch - wäre wiiiiirklich hilfreich :-) Dankeschön,

LG

...zur Frage

Können mir einige USA Erfahrene bei meiner Route im Westen helfen? :)?

Hallo zusammen :)

Ich habe schon einige Beiträge gelesen und die "Klassiker" im Westen wurden öfters benannt und auch in Routen untergebracht. Ich habe aber keine entdeckt, die 4Wöchig ist und auch San Diego beinhaltet. Darum meine Frage :)

Mein Freund und ich sind vorher erst 4 Wochen im Osten der USA unterwegs. Für dort steht die Tour soweit.

Wir fliegen dann von New York nach San Diego. San Diego ist Start und Zielpunkt für eine Tour mit 27 Übernachtungen.

San Diego aufgrund des Flugpreises, der günstig war, und weil es anschliessend noch 3 Wochen auf Hawaii geht und das auch ganz praktisch so ist..

Bis jetzt sieht der Plan mal so aus:

San Diego

Joshua Tree NP

Lake Havasu/ Palm Springs

Grand Canyon / Flagstaff

Antelope Canyon / Page

Lake Powell

Monument Valley

Bryce Canyon

Zion NP

Las Vegas

Yosemite NP

San Francisco

Santa Cruz

Cachuma Lake oder Santa Barbara

Los Angeles

San Diego

Teilweise Wo und wie viele Nächte wo sind noch offen.

Jetzt hoffe und freue ich mich sehr auf Kritiken und Vorschläge eurerseits.

Danke schonmals!

...zur Frage

USA Reise bester Weg?

Hey, ich würd gerne nach Amerika reisen so billig wie möglich und würd gerne dorthin:

New York, San Francisco, Las Vegas, Arizona (Grand Canyon), Californien, Chicago, Brooklyn, Florida, Yellowstone Nationalpark(in Nashvill zur Supernatural Convention)

Meine Frage wäre wie ich am besten dorthin Fliege bzw. wäre es günstiger den Bus oder ein Auto zu mieten um in Amerika zu den verschiedenen Orten zu gelangen. Ich bin halt Schülerin und hab nicht so vlt. Geld. Mir ist zwar klar das das schon einiges kosten wird, aber ich will auch wenn nicht dort Wochen verbringen sondern eher vlt. mal 2-3 Tage und dann schon weiter zum nächsten Ort und ich brauch auch keine Luxus Hotels oder so. Hat jemand vlt. schon Erfahrung oder. paar Tipps zufällig :)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?