4 wochen krank und krankschein vorgelegt und kein gehalt vom november 2015 bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du da noch nicht so lange beschäftigt warst, besteht möglicherweise (noch) kein Anspruch auf Lohnfortzahlung - dazu fehlen aber Angaben

http://dejure.org/gesetze/EntgFG/3.html

§ 3 Entgeltfortzhlaungsgesetz

(3) Der Anspruch nach Absatz 1 entsteht nach vierwöchiger ununterbrochener Dauer des Arbeitsverhältnisses.

-----

das heißt wer in den ersten 4 Wochen des Beschäftigungsverhältnisses krank wird hat keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung (aber auf Krankengeld)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht gerade in der Probezeit bist, muss das Gehalt 6 Wochen lang gezahlt werden im Fall einer Krankheit. Schreib zunächst eine Abmahnung, wenn das nicht hilft, nimm Dir einen Anwalt für Arbeitsrecht. Der Betriebsrat wird Dir aber auch weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
01.12.2015, 17:30

Wenn Du nicht gerade in der Probezeit bist [...]

Wie kommst Du denn auf die Idee, dass die Pflicht des Arbeitgebers zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall etwas mit der "Probezeit" zu tun haben könnte?!?!

1

Wie oft willst Du das denn noch fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hst ja anscheinend schonmal nach gefragt was hast du denn als antwort/erklärung bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?