4 Takt Roller Reparatur?

1 Antwort

Sie sind nicht schwerer, als bei jedem anderen Roller.

Roller haben oft eine viel kompaktere Motorbauweise als ein Motorrad. Ich vergleiche das immer mit PC und Laptop - Du musst an 5 anderen Sachen vorbei, bevor Du an das gewünschte Teil kommst.

Daher die hohen Arbeitslöhne - die Reparatur ist zeitintensiv.

Hinzu kommt, dass viele Chinesen von Haus aus "so eben" zusammen gedengelt sind. Bei den ganz günstigen Baumarkt-Modellen sieht hier auch keiner mehr rein. Die Bauteile sind oft billig von billig - auch die Schrauben, die bei mehreren Auf- und zuschrauben schnell ausleiern.

Die Teile sind im Zubehör billig - aber der Einbau kostet natürlich dasselbe, wie bei einem Markenroller. Bei dem halten die Teile dann bloß länger und Du musst nicht so schnell wieder dran.

Gibt es für die Marke jemanden hier in Deutschland, der den Roller vor Auslieferung an den Endkunden prüft, dann geht's noch. Alles andere ist Lotto: Glückssache.

Meine Vespa ist nicht viel billiger, wenn sie in die Reparatur muss.

Zum Schluss noch etwas zur Pflege: viele Fahrer von Chinabombern pflegen und warten ihre Fahrzeuge nicht. Die werden gefahren, bis etwas kaputt geht. Da hast Du dann auch schnell Folgeschäden.

So was würde mit einem teuren Roller keiner machen!

Wenn Du ein konkretes Problem hast, wende Dich mal an die erfahrenen Chinabomber-Fahrer im Motor-Talk Forum.

Was möchtest Du wissen?