4 Takt-Öl für einen 4 Zylinder Auto Motor verwenden?

6 Antworten

Der Takt hat zunächst mal gar nichts mit der Anzahl der Zylinder zu tun. Da aber so gut wie alle Autos 4-Takt-Motoren haben (Trabbis etc. mal außen vor gelassen) wirst du ein 4-Takt-Öl brauchen. Da gibt es aber etliche Verschiedene. Welche Spezifikationen für dein Auto die richtigen sind, solltest du der Betriebsanleitung entnehmen können.

Ich habe einen Opel C Corsa und der hat aktuell Motul 15W50 Öl drin. Der Vorbesitzer meinte, dass dieses Öl besser für den Motor ist und der Motor ruhiger läuft. Jetzt möchte ich das Öl bestellen aber überall bei dem Motul-Öl steht 4 Takt und alle Bewertungen waren für Oldtimer oder Motorräder. Das hat mich verwirrt und daher die Frage😅Will keinen Schaden am Motor wegen falschen Öl😃

0

Auch der Trabbi brauchte Motorenöl, wie jeder Zweitakter auch. Das wurde aber dem Kraftstoff in einem bestimmten Verhältnis gemischt.

1
@Siggy

Ach nee, sag bloß....

Ich hab doch nicht behauptet, dass 2-Takter kein Öl brauchen, ich habe nur angedeutet, dass neben der großen Masse an 4-Taktern vereinzelt auch noch andere Antriebsarten vorkommen.

0

bis auf die 3 - takt Motoren von Mazda usw... (Wankel), und 2 - takt Motoren von Erich...

0
@d4nuv1u5

Deswegen schrieb ich "so gut wie alle". Dass es Oldtimer und auch ein paar mehr oder weniger exotische Ausnahmen gibt, habe ich damit ja nicht ausgeschlossen, den Trabbi sogar explizit erwähnt. Praktisch ist aber heutzutage auf unseren Straßen bei Autos kaum etwas anderes als 4-Takter zu finden.

0

Kein Öl stellt sich hin und zählt die Anzahl der Zylinder. Das Motorenöl hat eine Aufgabe zu erfüllen und das unabhängig von der Zylinderanzahl.

die zylinderzahlen haben gar nichts mit dem öl zu tun. 4-takt-öl kenn ich nicht, oder meintest du 2-takt-öl? wenn du dieses dem kraftstoff eines 4-takters zusetzt, qualmt er mal ein bischen mehr und die kerzen können verrußen.

@Autofahrer66

das ist ein motorradöl speziell ktm und bmw. die vorgeschriebene viskosität am auto darf nicht so hoch sein. ich meine schmieren wird es auch. verwenden würde ich es nicht. sieh in deine betriebsanleitung vom auto und fahre das öl mit der vorgeschriebenen qualität. dieses öl ist auch nicht preisgünstig.

0

Schau in die Betriebsanleitung des Motors, da stehen die Anforderungen an das Motoröl drin.

Da wird es bestimmt auch nicht sein.

0

Das ist leider keine Antwort auf meine Frage

0
@Autofahrer66

Der Hersteller eines Motors legt die Spezifikationen des Öles fest. Das ist genau die Antwort.

Solltest du mit "4-Takt" Öl jedoch "2-Takt" Öl gemeint haben, denn ein "4-Takt" Öl gibt es so nicht, das ist nämlich das Motoröl, dann sei dir gesagt: nein, das geht nicht. Ein Zweitakter hat heute meist eine Getrenntschmierung und verbrennt das 2-Takt Öl, das demzufolge deutlich andere Eigenschaften benötigt als das Öl, das dauerhaft im Kurbelgehäuse für die Schmierung des Motors sorgt.

0

Was möchtest Du wissen?