4 Monate Gefängnis

6 Antworten

Also ich habe eine Bekannte, eine sehr nette, anständige Frau.

Mutter von drei unmündigen Kindern.

Die hat für Ihre Kinder etwas über den Versandhandel auf Raten gekauft und kam dann in Zahlungsschwierigkeiten (der Kindesvater ist völlig unvermutet bei einem Unfall ums Leben gekommen).

Ihr Kopf war besonders nach dem Tod des Mannes so mit Problemen voll, dass sie auf die verschiedenen Mahnungen etc. nicht reagierte und Geld hatte sie keines um auch nur einen Teilbetrag bezahlen zu können.

Das Ende der Geschichte? Genau 4 Monate Gefängnisstrafe ... wegen der Kinder ... ausgesetzt für zwei Jahre auf Bewährung.

So leicht und so rasch kann es manches Mal kommen ...

Warum wollt ihr wissen,wofür er 4 Monate bekommen hat? Vielleicht hat er Hemmungen oder ihm ist es Peinlich Euch sein Delikt zu sagen. Es kann ja auch eine Geldstrafe sein, die er nicht bezahlen konnte und nunmehr dafür einsitzt. Es könnte soviele "Bagatellfälle" sein, wofür er sich im Nachhinein schämt..Er weiss es und spricht nicht drüber. Punkt. Belass es einfach dabei.

Nun ja, zu fragen, was der Grund sein könnte ist ziemlich doof, wenn man nicht über den Grund reden darf.

Falls Du die Fragestellerin meinst: Sorry, ja, eigentlich hast Du recht, aber da er ihr Freund ist ist es ihr gegenüber auch unfair.

0
@greye

Natürlich meine ich die Fragestellerin und anhand Ihres Zitates"ein bekannter ist so lange im gefängnis und man ist sich nicht sicher, warum.", sprach ich in Mehrzahl und es ist nicht erkennbar das es sich um des Fragestellers Freund handelt. Ich sehe da nicht unfaires.

0

Hat Dein Freund Dir nicht gesagt, wieso er ins Gefängnis musste?

Ob das eine vertrauensvolle Basis für eine Beziehung ist musst Du selbst wissen.

Viel Glück in der Zukunft.

42m

Muss man einen Antrag auf 2/3 selbst stellen?

Hallo

Mein freund ist im Gefängnis für 10 Monate Muss er den Antrag zur 2/3 strafe selbst stellen oder geht das automatisch

Ganz liebe grüße

...zur Frage

ALG 1: weitere Sperre möglich nach bereits 12 Wochen Sperre?

Hallo,

ein Bekannter von mir hat selbst gekündigt und er wurde deswegen die ersten 3 Monate (12 Wochen) gesperrt..

Es ist ja so das er 12 Monate Anspruch auf ALG1 hat. Nun wurde er mit der "maximal Strafe" (3 Monate) gesperrt.

Nun die Frage: Kann er nun nochmal eine Sperre innerhalb seines ALG1 Anspruchs erhalten? z.B. wenn er eine Eingliederungsmaßnahme ablehnt (Kurs ablehnt) etc.

Oder ist es so, dass wenn man bereits einmal mit der "maximal Strafe" (3 Monate Sperre) bestraft wurde das Amt keine Sperre fürs ALG1 mehr verhängen kann?

...zur Frage

Wird die Wohnung vom Jobcenter bezahlt wenn man für 3 Monate ins Gefängnis muss?

Hallo,
Ein Bekannter muss bald mal Urlaub machen was passiert mit seiner Wohnung und wisst ihr vllt ob man den Hund so lange ins Tierheim tun kann?

...zur Frage

Gewerbeschein wofür?

Wisst ihr wofür man ein Gewerbeschein braucht?

...zur Frage

Zwischenvollzug?

Mein Verlobter wurde am Mittwoch wegen gewerbsmäßigen Betrug in einem besonders schweren Fall zu einer Gesamtstrafe von 2 Jahren und 10 Monaten verurteilt. Nun war er bereits 8 Monate in Untersuchungshaft und wurde am Montag sofort in eine Entzugsklinik gebracht. Die Dauer beträgt ca 18 Monate. Er hat von einer Vorstrafe noch 12 Monate Bewährung offen. Meine Frage: kann es sein dass er die Bewährung als Zwischenvollzug noch absitzen muss? Wir befürchten dass er zurück ins Gefängnis muss da einige Therapiekollegen ihm jetzt Angst machen er müsse die Bewährung absitzen und kann erst nach einem Jahr zurück in die Therapie. Das würde bedeuten er wäre viel länger weg als 2 Jahre und 10 Monate. Danke!

...zur Frage

Werden kriminelle Arbeitslos wenn sie eine Straftat begangen haben und ins gefängnis müssen?

Wenn sie dann für ein paar monate in das Gefängnis kommen, verlieren sie dann ihre arbeit? xD ist mir grade so durch den kopf gekommen die frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?