4 Jahre Bewährung und in der Zeit einen Unfall mit Alkohol am Steuer gebaut (Beifahrer Krankenhaus)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir können das anhand der wenigen Infos gar nicht einschätzen. Zudem sind wir keine Richter, die das entscheiden.

9

Die meisten hier denken aber sie wären welche siehe alle Kommentare unter dir ! Danke

0
63
@Isabaellchen79

Also wenn dieser Rat hier - "wir können dir leider nicht helfen" - dir der hilfreichste war, dann hätteste die Frage echt nicht stellen brauchen.

0
9
@Cornyx

Würde ich Sie löschen können dann wäre das mein größtes Verlangen !

0

Davon sollte ausgegangen werden. Wer während der Bewährungszeit gegen die Bewährungsauflagen verstößt, sprich: etwas zu Schulden kommen lässt (und ein unter Alkoholeinfluss verursachter Autounfall mit Verletzten gehört definitiv dazu), der muss damit rechnen, dass die Bewährung definitiv zurückgezogen wird, die Bewährungszeit in Haftstrafe umgewandelt und eine neue Strafe wegen eines anderen Straftatbestands direkt in Haft ausgedrückt wird. Bewährung ist ein aller-aller-allerletzter Warnschuss des Rechtssystems an den Straffälligen: Man gesteht dem Straffälligen zu, sein Verantwortungsbewusstsein und seine Willenskraft als gesetzestreues Mitglied der Gesellschaft während der Bewährungszeit unter Beweis zu stellen. Wird dieses Vertrauen durch Verstöße gegen die Auflagen missbraucht, muss mit schärfsten Konsequenzen gerechnet werden.

Ja, na klar muss er ins Gefängniss. Bewährung bedeutet ja, es soll sich bewähren. Wenn er es nicht tut, und das ist in dem Falle geschehen, muss er die Bewährungszeit absitzen. Also, 4 Jahre PLUS die Strafe, welche er noch aufgebrummt bekommt. Wegen dem Ufall mit Alkohol. Sorry, aber soviel Dummheit muss bestraft werden... Und dann noch Personenschaden, mein Gott, das wird teuer....

Bewährung?Gefängnis?

Was genau bedeutet 3 jahre bewährung auf 1 jahr gefängnis!??

...zur Frage

Alkohol am Steuer - Strafe für Beifahrer

Wenn Fahrer und Beifahrer stark alkoholisiert sind, wer wird wie bestraft?

...zur Frage

Strafbefehl kann man trotzdem fliegen?

Hatte einen strafbefehl bekommen wegen betrug. Alles bezahlt. Darf ich Sommer fliegen oder gibt es da Probleme am Flughafen ?

...zur Frage

Strafbefehl bezahlt?

Hallo hatte einen strafbefehl vor einigen monaten. 30 tage a 15 euro.

Die Summe habe ich an die JustizKasse gezahlt.

Nur den geschädigten noch nicht. Der kriegt noch 160 Euro. Diese kann ich erst Mitte September bezahlen? Kann ich nochmal verklagt werden ? Oder was für eine Strafe kann mir drohen? Fall liegt ca. 3-5 Monate zurück

Gegner droht mir per whats app mit polizei und Anwalt. Meint dass kostet mich über 5000,-

...zur Frage

Gegen Kaution aus dem Gefängniss kommen?

Hallo, mein verlobter ist seit 3 Wochen im UntersuchungsGefängnis. Es werden ihm mehrere Delikte vorgeworfen. Er wurde damals als er 18J. War mit 20Monaten auf Bewährung verurteilt. Jetzt ist er inzwishen bald 26J. Und es werden ihm neue Delikte vorgeworfen! Jetzt ist eine grosse warsheinlichkeit, dass er diese 20 Monate absitzen muss.
Kann man In mit Kaution raus holen? Kommt es auf die Vorwürfe an? Oder was gibt es sonst noch was man machen kann um die Strafe zu mildern, der Anwalt ist immernoch daran, und es gab noch kein definitifen entsheid.

...zur Frage

Beifahrer bei einem Unfall

Hallo, hatte gestern einen Unfall erlebt. Habe nicht auf die Polizei gewrtet sondern bin unter Zeugen ins Krankenhaus. Wie ich noch mitbekommen habe soll der Fahrer was getrunken haben.

Ich befürchte nun das mein Führerschein auch in gefahr sein kann stimmt das? Habe ich eine Anzeige zu erwarten weil ich ins Krankenhaus bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?