3x Rücklastschrift auf Girokonto - Rutsche nun im Scoring bei meiner Bank runter

9 Antworten

Da die Lastschriften mangels Deckung und nicht wg. Widerspruch des Zahlungspflichtigen zurückgegangen sind, haben Sie ein echtes Problem, das Ihnen bonitätamäßig zum Nachteil gereicht. Die Bank konnte ja nicht ahnen, was sich so zweichen Ihnen und Ihrem Vermeiter im Geheimen so alles abspielt!

16

Danke. Ich werde jetzt erst einmal so verfahren, wie wir es hier besprochen haben. Haben Sie noch einen Tipp für mich?

0
57
@Marcel1981

Suchen Sie die Ursache für die Lastschrift in der entsprechenden Vereinbarung in Ihrem Mietvetrag. Sie können solche Vereinbarungen nicht einseitig widerrufen!

0

Mach Dich gerade, hier liegt bei dieser Schilderung eindeutig ein Fehler der Bank vor, da die Einzugsermächtigung erloschen war. Die meisten Banken haben Beschwerde-Abteilungen, an die würde ich mich zunächst wenden. Ansonsten, wie schon von anderen Ratgebern genannt, der Ombudsmann (zu finden ü/Bundesverband deutscher Banken, Berlin).

hallo marcel, lege bei deiner Bank schriftlich Einspruch ein, du bist schließlich nicht schuld an der misere. im übrigen hast du ja schon zur rechtlichen betrachtung und gebührenzuordnung ausführliche infos von mir. scanner hat (DH) schon gut geantwortet, ähnlich wie ich. mfg von albatros

16

Vielen Dank. Das werde ich machen. Und dann sehen, was passiert. Brief an den Vermieter über Lastschriftentzug kommt anbei.

0

Wie viel Gebühr für eine Rücklastschrift ist zulässig?

Hallo! Leider kommt es bei uns immer wieder zu Rücklastschriften. unsere Bank brummt uns da 3 € Rückgebühr auf. Wir haben bisher immer 3 € Rückbuchungspauschale berechnet. Die erste zahlungsauffrderung kommt per Mail. 2 € Aufwandsersatz und Aufwandsaufschlag berechnen wir immer. ist das überhaupt rechtens?

...zur Frage

Kann man die bank anzeigen wenn sie die miete 2 Mal in einem Monat an den Mieter überwiesen hat und das Geld nicht zurück erstatten will?

Hallo Ich hatte einen Dauerauftrag wo jeden Monat meine Miete von der Bank abgebucht wurde. Den habe ich dann abgebrochen da der Mieter einen neuen Tag festgelegt hat wo er die miete haben möchte. Nun hat meine Bank die miete vorgestern zum 2 mal überwiesen und die möchten mir das Geld nicht zurück erstatten.

...zur Frage

Was, wenn Zahlungseingang und Ausgang eines Dauerauftrags am gleichen Tag ist (ohne Dispo)?

Gehen wir mal davon aus, dass ich von meinem Konto auf ein gemeinsames Konto überweise, von welchem dann Strom, Miete, etc. abgeht. Diese Zahlungen werden alle am 01. eines Monats ausgeführt bzw. abgebucht. Da mein Gehalt immer erst am monatsletzten Banktag eingeht, habe ich nun meinen Dauerauftrag auf den monatsletzten geschlüsselt. Das sollte dann auch am 01. auf dem Gemeinschaftskonto sein.

Kann es aber passieren, dass, da wir hier keinen Dispo haben, die Bank des Gemeinschaftskontos vor dem Zahlungseingang von meinem Konto schon versucht hat, den Dauerauftrag zu senden, keine Deckung gefunden hat und die Zahlung dann gar nicht ausgeführt wird? Was macht man hier?

...zur Frage

Rücklastschriften wegen unzureichender Kontodeckung bei Volksbank?

Ich habe einen laufenden Fitnessvertrag für 2,55€ wöchentlich, welcher alle 2 Wochen per Lastschrift abgebucht wird. Jetzt war bei den letzten 2 Abbuchungen mein Konto nicht ausreichend gedeckt und die Lastschrift wurde abgelehnt.

Heute habe ich nun einen Brief vom Studio bekommen indem sie mich darüber informieren und zu einer Zahlung von

2,55€
2,55€
2,55€
2,55€
zzgl.
8€ Rücklastschriftgebühren
8€ Rücklastschriftgebühren
____________________    

26,20€

auffordern.

Meine Bank hat mir ebenfalls 2x 4€ Rücklastschrift für die zwei gescheiterten Abbuchungen berechnet. Somit zahle ich nun statt 10,20€ insgesamt 34,20€.

Ist das alles so zulässig? Ich habe im Internet nach Informationen gesucht, aber die sind alle ziemlich abweichend von einander. Wäre nett wenn jemand genaueres weiß & ggf. Lösungen kennt etwas von diesen Kosten rückerstattet zu bekommen, sofern sie unzulässig sind.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Meine Bank hat den Dauerauftrag nicht gelöscht. Wie kann ich das Geld schnell zurückbekommen?

Wir sind umgezogen und haben einen neuen Dauerauftrag für die neue Miete gemacht, die Kaution bezahlt und den alten Dauerauftrag der alten Miete ab Februar löschen lassen. Leider geht das jetzt auf der Bank nur noch auf Zuruf ohne Unterschrift. Die Bank machte alles Neue, aber der alte DA wurde nicht gelöscht und somit für Februar nochmal gezahlt, Kündigung der Wohnung 31.01.15

Aussage der Bank. Das ist nicht nachvollziehbar, ob das ihr Fehler war, und das Geld kann ich nur mit Zustimmung der Empfängerin zurückbekommen. Die will aber nicht zurück überweisen, das war nicht ihr Fehler und sie weiß ja nicht, ob nicht noch was mit der Wohnung nachkommt, Renovierung Nebenkosten, etc.

...zur Frage

Wie richte ich einen Dauerauftrag bei einer Bank ein?

Ich muss ab 1. Oktober an meine Vermieterin die monatliche Miete zahlen und würde dies natürlich gerne per Dauerauftrag machen. Die Kontoverbindung von der Vermieterin bestehend aus BLZ und Konto Nr. habe ich bereits, wie richte ich nun den Dauerauftrag ein? Was sind die nächsten Schritte?

Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?