3x antibiotikum genommen und pille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo blvcks

Wenn das Antibiotikum den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du in der Apotheke oder aus dem Beipackzettel des Antibiotikums, steht unter Wechselwirkungen) dann bist du ab der ersten Einnahme des Antibiotikums nicht mehr geschützt. Der Schutz tritt erst wieder ein wenn du nach dem Absetzen des Antibiotikums die Pille mindestens 7 Tage fehlerfrei genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9. Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
28.08.2016, 18:13

Danke für den Stern

0

Nicht jedes Antibiotikum beeinträchtigt die Wirkung der Pille. Ich würde mal auf den Beipackzettel schauen. Wenn du trotzdem Angst hast würde ich zum Arzt gehen und fragen. Aber sollte das Antibiotikum die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist die Wirkung ganz weg und es dauert bis sie wieder da ist. Deswegen würde ich noch zusätzlich verhüten :) ist das sicherste.
Hoffe ich konnte dir helfen :)
~Hanna c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese lieber mal die Beipackzettel des Antibiotikums under der Pille. Es ist durchaus möglich, dass das Antibiotikum evtl. die Wirkung der Pille beeinträchtigt oder aufhebt.

Ich würde vorsichtshalber lieber auf andere Verhütungsmittel zurückgreifen, also lieber dann mal ein Kondom nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch den Beipackzettel. 

Nicht jedes Antibiotika hat eine Wechselwirkung auf die Pille, und falls doch ist der Schutz nach der erste Tablette Antibiotika nicht mehr gewährleistet. 

Wenn du dir unsicher bist frag den Arzt und verhütet zusätzlich mit Kondom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, möglich. Unbedingt zusätzlich verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirf mal einen Blick in den Beipackzettel. Es gibt auch Antibiotika die die Wirkung der Pille nicht aufheben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?