3x am Tag geblitzt

12 Antworten

Du weißt doch, wie schnell du innerhalb einer Ortschaft fahren kannst, warum rast du also? Ich denke mal, der Lappen ist erst mal weg und bei einem Aufbauseminar alleine wird es wohl nicht bleiben. Da du gezeigt hast, dass du als Verkehrsteilnehmer nicht geeignet zu sein scheinst, könnte auch ene MPU auf dich zukommen. Ob du das Auto brauchst, um zur Arbeit zu kommen, interessiert niemanden, das hast du ja auch vorher gewusst!

Hast Du denn einen roten Blitz bemerkzt, sodass du annehmen kanst auch wirklich gemessen worden zu sein? Ansonsten warte erst mal in den nächsten 4-6 Wochen die Post ab. Sollte dann ein Bußgeldbescheid von Deinem Landkreis kommen, kannst Du dann immer noch einen Widerspruch einlegen. Am besten wäre es aber, so Rechtschutz vorhanden, einen Rechtsanwalt zur Beratung heranzuziehen. Dieses empfiehlt sich, wenn Du zwei oder dreimal gemessen wurdest. In diesem Fall geht man vom Vorsatz aus, d.h. dass dann das Bußgeld erhöht wird und Du unter Umständen eine Nachschulung machen und Deinen Führerschein abgeben musst. Solltest Du keinen Rechtschutz haben, empfiehlt es sich nach Erhalt des Bußgeldbescheides persönlich bei der Behörde vorstellig zu werden, um die Sachlage zu klären und um eine milde Beurteilung zu bitten. Einige Behörden lassen sich manchmal darauf ein, hängt aber auch immer vom zuständigen Sachbearbeiter ab.

Sollte dann ein Bußgeldbescheid von Deinem Landkreis kommen, kannst Du dann immer noch einen Widerspruch einlegen.

Und wie begründet man den Einspruch?

3
@Crack

grins... diesen Einspruch würd ich auch mal gerne lesen.... ;-)

0

Das Auslösen eines Blitzers bemerkt man normalerweise ... richtig, am Blitz.

Wenn Du ihn erst bei Deiner dritten Durchquerung bemerkt hast, könnte er vorher nicht da gewesen sein (mobile Einheit) oder dass die ersten Male das Gehäuse leer war... viel kommt also auch auf das jeweilige Modell an.

Warum fährst Du konsistent zu schnell, wenn Du den Führerschein wirklich brauchst?

Muss ich mit einem Führerscheinentzug rechnen?

Hallo,

ich bin in der Probezeit geblitzt worden. Ich war über 21 km/h zu schnell, ungefähr 23 km/h mit toleranzabzug. Nun meine Frage: muss man „nur“ das aufbauseminar besuchen und mit einer Probezeit Verlängerung rechnen oder wird mir direkt mein Führerschein weg genommen für nen Monat? Ich wurde Schonmal geblitzt aber da nur 10km/h zu schnell mit toleranzabzug- also ohne folgen

...zur Frage

Was passiert wenn man in der Probezeit mit 60 zu viel geblitzt wird?

Blitzer

...zur Frage

Muffensausen wegen Blitzer!?

Guten Tag,

Ich, 16 Jahre alt wurde heute auf meinem 35Km langem, täglichen Trip zur Schule mit meinem Moped (125ccm) innerorts geblitzt. Ich habe eine abbiegende Vorfahrtsstraße (davor eine Kurve mit 30er Begrenzung) verlassen und habe ein ca. 50m langes Wohngebiet durchfahren (hier keine Schilder mit Geschwindigkeitsbegrenzung(-saufhebung)). Leider war ich das führende Fahrzeug der kleinen Schlange. Zack-geblitzt. Ich habe es direkt registriert. Im Hof, ca. nach 30m stand ein Blitzer auf drei Füßen, der mir plötzlich ins Gesicht "grüßte". Ich sah direkt auf mein digitales Tacho: Genau 50Km/h, wie immer. Vielleicht war ich auch 1-2Km/h schneller zu der Zeit - wer weiß.

Komme ich aus dieser Sache wohl mir Nasenbluten raus? Laut Internet bei 20Km/h zu schnell "nur" 35€ Bußgeld. Denkt ihr es ist möglich, dass ich nur von vorne geblitzt wurde und die Polizei so keine Infos zu meinem Nummernschild (bei Zweirädern nur hinten) bekommen hat? Das wäre das erste Mal, dass dort ein Blitzer stand - also nichts reguläres. Ich hoffe einfach nur, dass ich nicht schneller als 50 gefahren bin - sonst bekomme ich einen schönen Punkt und darf in ein Aufbauseminar yey!.

...zur Frage

hilfe wurde ich geblitzt?!

bin gerade durch eine 30er zone gefahren dann hab ich schon bisschen abgesbremst war so bei 41 und dann hab ich den blitzer gesehn hab sofort ne vollbremsung reingelegt und war dann ca 10m vor dem blitzer bei den 30 km/h. es war so n blitzer mit ner orangenen scheibe hab nix blitzen sehn aber es war halt auch bei tagslicht. glaubt ihr ich wurde geblitzt ? :(

und da gibt es noch ein problem , ich hatte letztens erst einen verstoß sodass ich ejtzt zur nachschulung muss( bin in der probezeit) , ist mein führerschein jetzt weg der blitzer heute echt geblitzt hat oder muss ich nur zahlen ? ;/

Liebe grüße

...zur Frage

Blitzer in Probezeit?

Hallo,

was ist, wenn man in der Probezeit z.B. 2x mit 10-15 km/h geblitzt wird?

Habe ich das richtig verstanden, dass man theoretisch unter 20km/h nichts bezüglich Aufbauseminar zu befürchten hat, egal wie oft man unter dem geblitzt wird?

Grüße Nico

...zur Frage

1 P Probezeit (A-Verstoß) muss AUfbauseminar?

Wurde vor 4 Monaten oder so geblitzt (Probezeit) 100 bei 70 (außerorts), gab schon vor nem Monat das Bußgeld, also den Bescheid, und einen Punkt.

Aber das ist doch eig. ein A-Verstoß, glaubt ihr der Aufruf zum Aufbauseminar kommt noch? oder MUSS das nicht zwingend sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?