3TB Festplatte wird als Superfloppy erkannt, wie wieder in MBR?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

manche mainboards akzeptieren Festplatten, welche größer als 2TB sind, nicht so einfach mal

dazu gabs erst kürzlich wieder in einer Fachzeitschrift(PC-Welt, .com, Chip oder so) einen ausführlichen Bericht, wo beschrieben wurde, wie man bei solcherlei Problemen die Festplatte einbindet

schau doch mal auf chip.de nach, ich denke, da wirst du fündig, auführungen, wie man einen Festplatte, welche vom UEFI nicht akzeptiert wird, und man dazu Starthilfe leisten muss, gibts genügend

;)

mfg

Amor76

Amor76 13.03.2013, 23:16

??????

hööööööö?

noch nie was davon gehört, das manche UEFI BIOS 3TB aufwärts Größe nicht akzeptieren wollen, und manuelle Starthilfe von Nöten ist????

0
stoppen22 13.03.2013, 23:27

Okay danke, schau ich mir mal an. Damit ist es möglich wieder auf NTFS zu formatieren und Partitionen zu erstellen? Mit Acronis ging es nicht :D Hoffe das es damit geht.

0

Was möchtest Du wissen?