3mm LED zum Funktionieren bringen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die dazugehörigen Widerstände für wlchen spannungswert. 5, 12 oder 24 volt? gibts nämlich alle...

du brauchst eine batterie mit der jeweils passenden spannung. der stromfluss ist übrigens üblicherweise für eine solche led bei 20 mA (0,02A) dem entsprechend musst du gucken, wie lange die LEDs brennen sollen...

wenn du mehrere LEDs anschließen willst, empfuelt es sich übrigens, mehrere in reihe zu schalten und einen passenden vorwiderstand zu wählen...

lies dir mal bitte meienn tipp zum thema LEDs durch:

https://www.gutefrage.net/tipp/betrieb-von-leds-mit-vorwiderstaenden

lg, Anna

LEDs "brauchen" üblicherweise rund 20 mA. Mit der Formel R = U / I bekommst du den richtigen Widerstand für deine gewählte Gleichspannungsquelle raus. Ich würde aber keine Batterien nehmen, sondern ein Netzteil eines alten Handys, Schnurlostelefones o.ä., welches ca, 5 - 12 Volt hat.

ItzSynt3x 01.02.2015, 20:02

Hast du nen Link für mich?

0

In der beschreibung steht das man verschiedene Widerstände wählen kann also kann ich dir hier schlecht sagen welche Spannung deine Stromquelle braucht wenn ich nicht weiß welche Widerstände du gewählt hast...

ItzSynt3x 01.02.2015, 19:59

gelb,blau,braun und gold sind die Farben

0

Was möchtest Du wissen?