3mm dehnschnecke geht nicht rein :( (lesen)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hast du noch nicht gedehnt? also nur ein Ohrloch von einem Durchmesser zwischen 1.4-1.6mm? -> wenn das so ist dann muss man erst mal sagen ...man fängt nicht mit 3mm an zu dehnen! .. (; und es ist normal das beim dehnen nicht gleich alles auf einmal durchgeht wenn du schritte von z.B 2 mm machst kann es sogar mehret Tage dauern. Ich würde dir empfehlen mit 2 mm anfangen zu dehnen, auch 1.6 mm würde für den Anfang reichen. ich persönlich habe mit 1.6 mm angefangen dann kam 2mm, 2.5mm, 3 mm 4mm 5mm ... usw.(: & immer schön langsam dehnen und dem Ohr Zeitlassen zwischen den Dehnschritten damit die (Mikro) Faserrisse ''heilen'' können. Bei zu schnellem dehnen könnte es passieren das das Ohrloch einreißt ....:) lg

Fang am besten mit 1 oder 2mm an... du solltest auf jeden fall nicht zu schnell dehnen und die abstände von mind. 2 wochen zwischen der jetztigen und der nächsten größe einhalten. Noch ein tipp: vaseline ist echt hilfreich. ;)

Du solltest mit 1,8 oder 2mm anfangen (: 3mm ist zu groß für Anfänger, die Erfahrung hab ich auch machen müssen!:/

3mm ist auch viel zu viel, solltest erst mit 1mm anfangen, sonst kriegst du Probleme mit deinem Ohr.

Hey also ich hab gestern angefangen zu dehnen... allerdings mit einem 1,6mm Expander. :D

Wundert mich nicht, dass die Dehnschnecke nicht in dein Ohr geht. Die ist zu groß!! :P Probier lieber mal ne kleinere^^

Was möchtest Du wissen?