3mal repariert....wann kann ich vom Kauf zurück treten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

...gem. § 440 S. 2 BGB gilt eine Nachbesserung grundsätzlich "...nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen,...". Rechtsfolge: Der Käufer kann vom Kaufvertrag zurücktreten + Schadensersatz verlangen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghettokeks
09.06.2011, 16:20

Wobei man sich überlegen muss - hat das Fahrrad überhaupt einen Mangel oder ist es schlicht und ergreifend einfach nur die schlechte Verarbeitung eines typischen Billigproduktes aus einem Kaufhaus.

0
Kommentar von srami
09.06.2011, 21:04

von einem Anwalt hätte ich schon eine etwas kompetentere Antwort erwartet - siehe auch der Antwort von ghettokeks

0
Kommentar von Ruedi
16.06.2011, 02:51

Also als hilfreichste Antwort hätte ich das nicht markiert. Um den gesuchten, aber leider nur oberflächlich hilfreichen Gesetzestext rauszusuchen, hätte es keines "Anwalts" bedurft.

0

Das was du als Mangel darstellst ist leider kein Mangel gemäß § 434 BGB. Du hast deshalb auch kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag.

Ein Recht auf Rücktritt hast du nur, wenn es einen tatsächlichen Fehler gibt und genau dieser fehler nach zwei Reparaturversuchen immer noch besteht.

Die Krux bei den Räder liegt einfach daran, dass diese Bleischwer sind, minderwertige Materialien verwendet werden und die Rahmengeometrien absolut SCH**** sind. Das sind aber keine Mängel gemäß Kaufrecht des GBG. Leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

theoretisch kanns du vom KV zurücktreten. Erstattung der vollen Kaufsumme aber wird es wohl nicht geben. Wenn dann eine Restwerterstattung. Kommt auf die nutzungsdauer an. Ich würde mit denen sprechen. Maybe sind se Kulant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baki5
09.06.2011, 13:49

also das Fahrrad ist einen Monat alt und wurde nicht mehr als 50km gefahren. also keine Abnutzung

0

Was kann das Fahrrad dafür, dass dein Mann Schmerzen in den Oberschenkeln hat ?Vielleicht ist er nur untrainiert, veilleicht ist das Rad aber auch nur falsch eingestellt.

Ist aber die für heute typische Situation. Immer nur das Billigste vom Billigsten kaufen, keine Ahnung aber immer fest schimpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?