3mal beim Schwarzfahren erwischt - Anzeige?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich es kenne bekommt man nachdem 3. Mal eine Anzeige, aber da er anscheinend nicht deine Adresse aufgeschrieben hat, sondern nur dein Namen bezweifel ich es sehr, dass du eine Anzeige bekommen wirst.

lg

Jeder Schwarzfahrer muß sich legitimieren. Wenn kein Ausweis vorgezeigt werden kann, wird Polizei geholt.

1
@Suflaki

Ich weiß, aber normalerweise notieren sie sich sowohl den Namen, sowohl auch die Adresse. Laut Aussage des Fragengebers - wurde gemeint, das er nur den Namen sich notiert hat.

Und sein Bußgeld direkt bezahlt hat.

Ich vermute mal, dass es nicht zu einer Anzeige kommt.

0
@ToBaee

Ich hoffe ebenfalls, dass es keine Anzeige gegen mich geben wird. Aber ich habe trotzdem Bedenken. Aber ich frage mich echt, wo er sich mein Name notiert hat. Auf der Quittung stand keine Namen, keine Adresse. Nur eine Zahl 1 hinter "Vorname"...

Naja, ich habe wenigstens was draus gelernt ^.^

0
@xJoHox

Das ist ziemlich merkwürdig.

Kann auch gut sein, das er das Geld für sich behalten hat und es einfach nicht meldet. Sowas kommt abundzu vor. Ist dies der Fall hast du Glück gehabt.

0

Ich glaube nicht, dass du deshalb angezeigt wirst. Aber hoffentlich war dir das endlich eine Lehre und kaufst dir ab jetzt einen Fahrschein ;)

Danke für die aufmunternden Worten... Und ja, ich habe auch etwas draus gelernt... Niemals etwas provozieren... ^.^

0

Ist doch alles gut , keine Panik ! Aber rechne einmal , was Dich Dein Hobby schon gekostet hat ...

ja... Habe ich auch gemerkt... Naja, jetzt hab ich was draus gelernt - wobei ich es ja zum 3. Mal mit Absicht getan habe... Sooo oft fahre ich nicht mit der Bahn. Und einmal hatte ich die Karte echt nicht gezogen gehabt (ich war mit nem Kumpel von mir unterwegs, die schon eine Karte hatte und da sie nicht zog, habe ich voll verpeilt eine Karte für mich zu ziehen -.-) und beim 2. mal hatte ich meine karte verloren(aber das wollte mir ja keiner glauben). also habe ich beim 3. mal absichtlich keine gezogen. wobei das nun auch jetzt zum 2. mal absicht nicht gezogen war...

0

Anzeige wegen Beförderungserschleichung?

Hallo, ich brauche eure hilfe :)

und zwar wurde ich am 24.10.2017 Von einem kontrolleur kontrolliert und jetzt habe ich eine anzeige am hals. Ich hatte ein fahrscheib jedoch habe ich nicht dran gedacht ihn ab zu stempeln dadurch das ich jahre lang ein maxxticket hatte und nicht dran gedacht habe dies zu tun weil ich das ja mit dem maxxticket auch nicht machen musste. Als ich dann kontrolliert wurde und das ticket abstempeln wollte ging der abstempler nicht. Ich zeigte dies dem kontrolleur, er nahm mein ticket und ab da ging es los. Er behauptete einfach ich hätte ihm nie mein ticket gegeben und er schreibt mit jetzt 60€ strafe aus. Als ich meinte ich wolle meib gültiges tixket wieder meinte er "wovon reden sie" als hätte er von nichts ahnung.

Kommt das jetzt in mein polizeiliches erweitertes gührungszeugnis? Das war das erste mal das ich "erwischt" wurde und vorgestern das 2x. Natürlich habe ich es rechtzeitig bezahlt und dies ist nun meine erste anzeige, habe keine vorstrafen.

wie sehr ihr das?

danke :)

...zur Frage

Muss man zahlen, wenn man beim Schwarzfahren erwischt wurde, der Kontrolleur aber weder Ausweis sehen wollte noch die Unterschrift zu den Adressangaben wollte?

Theoretisch könnte doch jeder irgendeinen Namen und Adresse angegeben haben? Bitte keine Moralpredigt zwecks Schwarzfahren, nur sachliche Aussagen.

...zur Frage

ERWISCHT BEIM SCHWAWZ FAHREN; GESAGT VERGESSEN-> KEIN TICKET; WAS NUN?

Hi ich wurde heute von der bvg ohne gültigem fahr ausweis erwischt, nun habe ich gesagt dass ich sie zu hause vergessen habe dabei hatte ich nie eine gekauft, was nun??

muss ich nun 40 oder 8 euro zahlen wenn ich eine neue hin legen kann? bitte ganz schnelle antworten!!!!!!!!!!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?