3.Lehrjahr und ich komme nicht weiter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

Das ist hart. Du bist in einer Ausbildung. Da sollst du lernen. Und Google ist soweit ich weiß kein staatlich anerkannter Ausbilder.

Du sagst du arbeitest in einer Abteilung also bist du wahrscheinlich in einer größeren Firma. Hast du es bereits über Betriebsrat bzw. Auszubildentenvertretung versucht? Das ist dein direkter Ansprechpartner in der Firma. Auch der Abteilungsleiter wird dir bestimmt helfen.

Körperliche Übergriffe sind etwas das man nicht unter den Tisch kehren sollte. Sprech das auf jeden Fall auch an. Solltest du wirklich keinen Ansprechpartner haben kannst du wohl nur kündigen oder mit den Leuten mal ernsthaft reden. Wenn dir da keiner weiterhilft ist das ein Grund für eine fristlose Kündigung deinerseits. Auch das Arbeitsamt wird dir da helfen. Sprech am besten auch mit denen mal darüber. Dafür sind sie schließlich da.

Solltest du fragen haben Trau dich sie zu stellen.(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayjay232
17.10.2016, 10:26

Es gibt zwar Abteilungen aber Betriebsrat/Auszubildendenvertretung gibt es nicht. Der Abteilungsleiter is mein Vorgesetzter und auf dem Papier auch mein Ausbilder :(

Daher versuche ich dann mal den Punkt mit dem Arbeitsamt.

Kündigen würde ich nur im äußersten Notfall ich will das ganze möglichst abschließen - insofern ich das überhaupt schaffe. Unterstützung habe ich jedenfalls keine zu erwarten.

0

Das was dir passiert ist darf nicht sein. Da ich zum Glück noch nie in so einer Lage war, kann ich dir leider nicht sagen was du tun sollst. Aber ich wünsche dir viel Kraft und Glück!
Lass dich nicht unterkriegen. Niemand hat so eine Behandlung verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?