3km täglich laufen?

13 Antworten

Muskelmasse baut sich nach und nach auf.

An Kondition gewinnst du, sie nimmt mit der Zeit zu.

Einfach abnehmen geht nicht, ohne eine Ernährungsumstellung, denn Sport unterstützt dabei nur. Gut sind Ausdauersportarten generell wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. 

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper im Wachstum (wenn du noch im Wachstum bist), alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. Hier kannst du deinen Grundbedarf richtig ausrechnen: 

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. 

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Oft gibt es Problemzonen die genetisch bedingt sind, so das man dort gar nicht abnehmen kann.

Abnehmen kann man nur mit der richtige Ernährung und unterstützend Sport.

Allerdings sucht sich der Körper aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen kommen oft erst ganz zum Ende, da ist Geduld gefragt.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

LG Pummelweib :-)

Danke für die ausführliche Antwort. Ich bin 21 Jahre alt, 195cm groß und 78kg schwer. Ich weiß das klingt nach wenig Gewicht, aber das was an mir wiegt ist das Fett im Hüftbereich.

Ich habe jetzt die letzte Woche jeden Tag Sport gemacht und bin täglich 3km gelaufen und war am Samstag 2h Fußball spielen. Ich denke es liegt bei mir eher an der Ernährung ;)

0
@birch1994

Bitte...immer wieder gerne.

Mit deinem Gewicht solltest du wirklich nicht mehr abnehmen.

Hüftspeck ist genau wie Bauchspeck sehr hartnäckig und man braucht sehr viel Geduld um es weg zu bekommen.

Also Bewegung hast du wirklich genug, du solltest aber auch nicht übertreiben, nicht das du die Lust verlierst.

Alles hat mit der Ernährung zu tun, das ist noch wichtiger als der Sport.

LG Pummelweib :-)

0

Natürlich verbrennst du dabei Kalorien. Aber wenn sich dein Körper an den Reiz gewöhnt hat, dann baust du weder weitere Muskelmasse noch weitere Kondition auf. 

Verbesserungen setzten Reize voraus, die neu für den Körper sind. Also wäre es für dich besser, statt täglich z.B. 4x in der Woche zu laufen. Und das auch abwechslungsreich. 

Zum Beispiel so:

Montags 30min locker
Dienstags 10min locker, 10min richtig flott, 10 min locker
Donnerstag 20min locker und danach noch 10mal 100m sehr flott (aber noch kein Sprint, zurück locker traben)
Samstag Fartspiel. Das meint 30min laufen und dabei alle 1-2 Minuten das Tempo etwas ändern.

Damit entwickelst du deine Kondition und deine Muskeln viel besser.

Du bist also insgesamt nur eine gute Viertelstunde unterwegs. Da haben sich die meisten gerade erst warmgelaufen.

Kondition kannst du so aufbauen, besonders wenn du noch gar keine hast, aber viel Muskelmasse nicht. Sieh zu, dass du nach und nach eher auf eine halbe Stunde kommst, und mach es dafür nicht jeden Tag - mindestens zwei Tage Pause in der Woche sollten sein.

Aventon Cordoba?

Bringt es sich etwas, sich als reines Stadtrad ein Rad mit einem Rahmen wie dem "Aventon Cordoba" ein Fixed Gear aufzubauen oder sollte man dich lieber ein Komplettfahrrad von zB CheckerPig zulegen?

Ich fahre täglich mit meinem jetzigen Puch Clubmann ca. 3km zur Schule. Jetzt würde ich mir gerne aus optischen Gründen und wegen des Gewichts ein Fixed Gear zulegen. Auch das Fahrgefühl taugt mir! Ansonsten kommen noch ein paar Fahrten in der Stadt hinzu. Danke LG Benni

...zur Frage

Was ist eure Meinung Auto Kauf?

Moin moin ich wohne in der Nähe von Hamburg und fahre täglich 3km zu meiner Arbeit und 2 mall in der Woche nach Ahrensburg das sind 30 hin und 30 zurück nun will ich mir ein neues Auto kaufen da ich die Elektromobilität liebe überlege ich einen Smarte ED oder Zoe zu kaufen ich will aber in ein paar Jahren eine Europa Reise mache. Soll ich mir also jetzt einen Electro kaufen und hoffen das die Autobahn lade Punkte in 3 Jahren flächendeckender da sind oder einen prius 2 oder p3 plug in

...zur Frage

Von 7 min/km auf 6:10min/km laufen?

Hallo. Ich habe in nem Monat ein Eignungstest in Sport. Da muss ich 6min und 10 sekunden pro km laufen (Insg. 3km). Derzeit laufe ich 7min/km

Wäre das in nem Monat schaffbar? Sollte ich jeden Tag 3km laufen und versuchen jeden Tag schneller zu werden oder soll ich lieber länger aber langsamer laufen?

Bin 20 Jahre alt,170cm und 70kg und laufe seit nem Monat (Anfangs warens 7:30min/km und jetzt bin ich bei 7min/km)

Würde mich auf Tipps freuen. Lg

...zur Frage

Wie viel schnell darf ein mofa fahren?

Wie viel schneller darf das Mofa als 25 km/h fahren,ohne Ärger mit dem Gesetz zu bekommen?3km/h..2km/h?

mit 15 Jahren

...zur Frage

Wie viel Geld sollte man beim Volksfest täglich dabei haben?

...zur Frage

Was ist nur los mit mir? Null Kondition ...

Hallo, nun habe ich seit gestern mein neues Fahrrad und wollte heute gleich mal eine kleine Runde drehen. Nachdem ich nun etwa 3 Jahre lang keinen Sport getrieben habe hatte ich ja nicht viel erwartet aber ich bin etwa 3 km gefahren und stehe kurz vor einem Kreislaufzusammenbruch. Meine Häne zittern, mir rinnt der Schweiß, meine Waden krampfen, ich kann kaum noch gehen da meine Beine wie Gummi sind und mir zuckn Blitze vor den Augen. Was ist nur los mit mir ??? Früher bin ich fast 15km am Stück gefahren und das mit einer etwa 3km langen 15% Steigung und als ich ankam war ich immer noch top fit und nun bin ich nach 3km nur noch ein Wrack. Was kann ich nur tun ? Und wie komme ich wieder zu meiner alten Fitness ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?