3kg abnehmen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe einen Artikel über das Thema "Abnehmen" verfasst. Villeicht schaust du mal rein und liest dir den Text inklusive Kommentare durch.

http://www.gutefrage.net/tipp/thema-abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiilaaLu
19.06.2011, 18:37

Waskann ich zum Beispiel zum Frühstück essen, wo kein Eiweis drin ist ?

0

Schlank im Schlaf methode(hab ich gestern bei galileo gesehen)ganz einfach:FRÜHSTÜCK: KOHLENHYRAHTE aber kein eiweis!!!!MITTAGESSEN: ist alles erlaubt eiweis und kohlenhydrahteABENDBROT: EIWEIS keine kohlenhydrahte!!!!!

(frühstück drafst du z.B auch 5 Scheiben Toast mit Nutellamittags currywurst pommes und abends schnitzel mit salat)

so hungert man nicht aber nimmt ab, da wenn man so isst öffnen sich "poren im Körper" (irgendwie so) und dann saugen sich fettzellen von selbst aus oder so!!!!man nimmt langsam ab aber Man HUNGERT net!!!

MFG wiwi341PS:(ich hoffe ich konnte dir weiter helfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiilaaLu
20.06.2011, 16:01

Hast dus schon ausprobiert ?

0

guck abends kein feern und mach sattdessen sport joggen oder so da kann st du sogar mehr abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 stunden vorm schlafengehen nichts mehr essen

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / rudern / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiilaaLu
19.06.2011, 18:38

Warum sollte man nur wenige Milchprodukte essen ? Ich dachte Naturjoghurt ist eine gutes fettarmes Abendessen . ^^

0

Mach am besten ein bisschen Sport, Joggen oder so, ist leichter als dich beim Essen einzuschränken und auch zusätzlich sehr gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiilaaLu
19.06.2011, 16:45

Also ich spiele Fußball ( 1x pro Woche 1,5 h Training + Spiel am Wochenende) und gehe ca. 3x pro Woche 30 - 45 min Joggen, trotzdem wollen die Pfunde nicht wirklich purzeln -.-

0

Was möchtest Du wissen?