3k Proteinshake wann trinken und Nebenwirkungen vermeiden?

2 Antworten

Machst du Kraftsport? Wenn nicht, sind Proteinshakes schonmal sinnlos.

Einen Shake solltest du dann trinken, wenn du deinen Eiweißbedarf durch die normale Ernährung nicht mehr decken kannst und glaub mir, du kannst deinen Bedarf durch normale Ernährung decken.

Kreatin und Protein kannst du zusammen reinkippen.

Nebenwirkungen? Die schlimmste Nebenwirkung ist, dass du Geld für etwas unnötiges zahlst. Außerdem kann zuviel Eiweiß deinen Nieren schaden - ziemlich ungeil.

Es fehlen alle wichtigen Infos wie Alter, Trainingsstand, Training

Es sollte doch zunächst darum gehen ob man überhaupt zusätzliches Protein braucht. Anfänger und Otto - normal - Amateure brauchen kein zusätzliches Eiweiß. 

Wenn doch - nach dem Training. Auch an Ruhetagen.

Creatin macht auch nur selten Sinn. Wenn doch : Einnahme : Morgens mit lauwarmem Wasser oder Traubensaft.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Was möchtest Du wissen?