ich wurde angefasst, reagiere ich über?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe genau das selbe Problem. Es ist völlig normal. Kennst du denn diesen Jungen noch? Wenn ja, dann rede mit ihm darüber, glaub mir, das ist am Besten.
Ich selbst hasse es wenn Männer mich anfassen und ich kann schlecht Vertrauen aufbauen. In letzter Zeit ist es aber zurückgegangen und ich kann es aushalten, wenn mich jemand zur Begrüßung umarmt.
Geh lieber zum Therapeuten und erzähle deiner Familie oder engen Vertrauen davon, damit sie bescheid wissen und sich nicht von deinen Reaktionen irritieren lassen.

Ich wünsche dir alles Gute. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterdiewurst10
19.06.2017, 22:34

erstmal danke für die Antwort.mekn Problem ist eher Ich kann  ziemlich schlecht mit anderen darüber reden, ich habe Angst das sie meine Reaktion als übertrieben finden, und mit meiner Familie kann ich nicht Reden

0
Kommentar von Portugalash
20.06.2017, 00:16

mit einem Therapeuten kannst du reden und die verstehen das auch. Dafür sind sie ja da um dir zu helfen lg

0

Hallo, ich empfehle dir einen guten Therapeuten zu suchen mit dem du alles besprichst und dir helfen lässt. Bei meiner Freundin war es so das sie sich weder anfassen lassen hat oder nicht ohne Handschuhe iwas angefasst hat. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?