3G Router der sich einschaltet wenn Strom anliegt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dazu kannst du jeden 3G/4G-Router nehmen der keinen Akku integriert hat bzw. wo du den Akku entfernen kannst, z.B: http://www.tp-link.com.de/products/?categoryid=202&ref=pline

wenn du das Ding über den Zigarettenanzünder betreiben willst, dann achte darauf, das der Zigarettenanzünder auch an der Zündung hängt und nicht am Dauerplus ;)

und das du wahrscheinlich einen Spannungswandler brauchen wirst solltest du auch bedenken, die meisten Geräte brauchen 5-9V (selten 12V) und ca. 1A

den TL-MR3020 kannst du z.B: über USB mit Spannung versorgen (5V), allerdings braucht das Ding knapp unter 1A, also nichts mit Standard-USB-Versorgung, gibt aber um ein paar Euro Netzteile für den Zigarettenanzünder mit USB-Port und 1A

netzy 09.06.2014, 21:52
0
netzy 10.06.2014, 18:20
@Holidaymaker87

auch dein Adapter sollte kein Problem darstellen, mußt halt nur darauf achten, wieviel Ampere dein bevorzugter 3g-Router benötigt, wenn da 1A am Netzteil steht, dann kannst du davon ausgehen, das im Betrieb bis ca. 800mA benötigt werden, ein Netzteil ist immer etwas größer ausgelegt als was tatsächlich benötigt wird

am Beispiel des MR3020 sollten es unter 500mA sein, da man diesen ja auch an einem normalen USB-Port eines Rechners betreiben kann und USB ist für bis zu 500mA zertifiziert (USB2.0)

auch achte beim Kauf eventuell darauf, ob du die SIM-Card einlegen kannst oder nur ein 3G/4G-Modem per USB anstecken kannst, wie es dir lieber ist

0

Was willst Du damit erreichen? Einen WLAN-Hotspot kannst Du auch mit Deinem Smartphone aufmachen.

Holidaymaker87 09.06.2014, 19:27

Na das nicht die Frage. Klar geht das aber möchte das Datenvolumen aufm Handy damit entlasten. Außerdem kommt es cool wenn man anderen unterwegs sowas anbieten kann. Nicht zuletzt wird der Akku entlastet. Kennst du also einen?

0
gentlesea 09.06.2014, 19:42
@Holidaymaker87

Ich hatte mal einen Linksys WRT54G3G mit dem ich zufrieden war. Aber nicht im Auto. Verstehe da den Vorteil auch nicht, da Du ja dann noch eine 2. Karte kaufen müßtest. Da kannst Du doch dann genauso gut ein 2. Handy kaufen und das immer an lassen mit WLAN-Hotspot eingeschaltet. Wenn Du das mit dem Zigarettenanzünder zum Laden koppelst ist sichergestellt, dass es dann wieder Strom bekommt. OK, es schaltet sich nicht selber ein, dafür ist der Router besser. Der ist übrigens sehr wählerisch, was Karten angeht, nimm eine Novatel Merlin XU870 ExpressCard mit Adapter. Mit der habe ich gute Erfahrungen gemacht.

0
Holidaymaker87 09.06.2014, 21:39
@gentlesea

Sagen wir mal ich müsste für diese Spaßkarte nichts bezahlen.

Na die Lösung mit zwölf Volt Anschluss sieht doch schon mal zuversichtlich aus. Und wie sieht es mit so nem mobilen wlan Hotspot Teil aus? :-)

0

Was möchtest Du wissen?