3einhalb (Bruch)×(-6)-8×-fünfhalb (bruch)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

31/2 * 48 * (-5)/2 , weil (-6)(-8) 48 ergibt und das - hebt sich auf weil - mal - =+ ist.

31/2 * 96/2 * (-5)/2, 48 wurde multipliziert um es auf den gleichen Nenner zu bringen.

Jetzt einfach die Zähler mulitiplitzieren und der Nenner bleibt gleich.

Rauskommen müsste (-7440)/2, das kannst du noch kürzen und das Ergebnis wäre (-3720)/1 = -3720

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. Lg King Size

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingSize41
01.11.2016, 20:55

Upps

0
Kommentar von KingSize41
01.11.2016, 20:55

Es müsste 7440 rauskommen, hab ausversehn die 48 mit gerrechnet nach dem Beistrich

0
Kommentar von KingSize41
01.11.2016, 20:56

-7440

0

3 1/2 * ((-6) * (-8)) * 5/2
= 7/2 * 48 * 5/2
= 3,5 * 48 * 2,5
= 420

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's mit Taschenrechner, in echt oder auf Handy...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wandel die Brüche doch um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht lesen.

Benutze doch / als Bruchstrich und baue geeignete Klammern ein, damit man die Aufgabe verstehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle die Frage neu und gib für einen Bruch einhalbes z.B. 1/2, so ist es nämlich leichter zu lesen. Und das mal *

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?