3D-Ultraschall sehr teuer?

7 Antworten

Guten Morgen ihr Lieben=)

Ich freue mich gerade so sehr über meine Bilder….

Ich bin in der 27. Schwangerschaftswoche und  habe gestern ein 3D/4D Ultraschall machen
lassen von meiner kleinen Maus =). Meine Gynäkologin hatte leider kein 3D
Ultraschallgerät.  Im Internet bin ich
dann auf die Praxis von Dr.Hojabri in Altona gestoßen. Die Bilder sind wirklich
super schön geworden.  Das Ultraschall
hat 100 € gekostet ich habe Bilder mitbekommen und mit wurden alle anderen
Bilder noch auf einen USB Stick gespeichert. Ich war so froh, dass die Kleine
richtig lag…. Sonst wäre das Geld futsch gewesen. Ich habe sogar einen kleinen
Clip erhalten von dem Dr. ,ich fand das unheimlich lieb .

 

Liebe Grüße

Kathrin  27+3

Das ist von Praxis zu Praxis unterschiedlich. Meine FA hat mich damals - allein, weil ich selbst ein Kaiserschnittkind bin - als Risikopatientin eingestuft und so bekam ich einen umsonst. Sie hat da also freundlicherweise "was gedreht".

Wenn du im 6. Monat zur Feindiagnostik gehst, bekommst du auf jeden Fall einen 3D-Ultraschall. Wenn du so ein schickes errechnetes dreidimensionales Foto meinst, dann kommt es a) darauf an ob dein FA das entsprechende Ultraschallgerät hat und b) drucken sie einem bei freundlichem Fragen meist eins umsonst aus.

bei meiner FA kostet 3D 65€.am besten du fragst mal nach, ist von arzt zu arzt unterschiedlich

Was möchtest Du wissen?