3D Polarisation für zu Hause

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Ich war von dem 3D Effekt in Avatar auch sehr angetan und bin auch dabei diesen Effekt zu reproduzieren. Ich plane gerade diese Polarisationsbrillen aus den Kinos zu verwenen, da es sie:

a) relativ günstig bei jedem Kinobesuch gibt,

b)weil man für diese Methode einen verhältnissmäßig geringen

Aufwand betreiben muss.

Da man den Kopf im Kino sehr wohl neigen kann, ohne dass der 3D Effekt wie ein Sack Nüsse ausschaut, denke ich mal, dass heutige 3D Kinos nichtmehr horizontal und vertikal polarisieren.

Demnächst bekomme ich 2 mittelmäßige Beamer mittlerer bis geringer Preisklasse (etwas ältere Geräte mit immerhin 4000 Ansilumen und 3000:1 Kontrast). Von der Firma iZed gibt es einen Treiber für ihren 3D Monitor, der in der Lage ist ein 3D Bild für 2 Beamer auszugeben.

Nun könnt ihr euch sicherlich denken worauf ich hinaus will. Oder?

Beamer aufeinander ausgerichtet, Polarisationsfilter vor die Linsen, Brillen auf und jede menge Spaß bei Spielen auf großer Leinwand.

Ich denke mal, dass die 3D Unterstützung für Filme beim PC nichtmehr lange auf sich warten lässt.

Die im PC Bereich verbreiteten Shutterbrillen haben nämlich 3 gehörige Nachteile, die sie meiner Meinung nach ungeeignet machen für Filme.

Zum einen wird durch das hin und her schalten die effiziente Bildwiederholrate des Monitors halbiert, was ein Flimmern zu Folge hat. Zum Anderen verstärkt sich der bei starken Kontrasten entstehende Ghosteffekt (das eine Auge sieht Teile des anderen Bildes mit) bei erhöhung der Bildwiederholrate. Darüber hinaus sind geeignete Flachmonitore derart teuer, dass es sich vorerst eher lohnt den alten Röhrenmonitor aus dem Keller auszubuddeln.

Habe in der Hinsicht jahrelange Elsa 3D Revelator Erfahrung. An sich war die Technik zum zocken aber sehr gut geeignet, bis Nvidia die Treiberunterstützung für die ELSA Brille entfernt hat. Wenn ATI nun schlau ist, dann bauen sie eine Treiberunterstützung für die alte 3D Revelator Brille ein, da es die Brille für echt schmales Geld bei Ebay gibt und somit Nvidia gezwungen wäre den immernoch sehr happigen Preis für ihre Brille zu senken. (Meine Meinung)

...als erstes brauchst du entsprechendes Quellmaterial! Passende Filme!!! Avatar wird schon mal nicht als 3D veröffentlicht, habe ich gerade gestern nebenbei vernommen... Das Zauberwort ist auch nicht Polarisation oder Rot/Grün, es geht simpel und profan darum, jedem Auge sein eigenes Bild zu liefern, ganz so wie auch beim 'normalen' Sehen. Da haben sich schon ganz andere ihre Gehirnzelle zerbrochen, gib lieber Ruhe, du bist nicht der einzige, der sowas daheim haben will, WENN es etwas geben wird, wirst du davon schnell genug hören, denn offensichtlich ließe sich damit ja ein Riesenberg an Geld machen...

Blender Möwe verformt sich komisch und bekommt beim bewegen Huckel?

Guten Tag,

Ich probiere gerade ein Tutorial für Blender von den AgenZasBrothers zu machen wie man eine Szene mit Möwen im Hintergrund mach ... Das bauen und texturieren hat auch geklappt aber jetzt bei Part 4 habe ich die ganzen Knochen in die Möwe gebaut und das danach im Weight Modus verbessert wie in dem Video ... Das ist jetzt mein erstes Objekt das ich baue was sich bewegen soll aber irgendwie klappt das nicht wirklich .... wenn ich z.B. den Schwanz runter mache entstehen da solche Hügel und wenn ich die Flügel hoch mache entstehen solche Kuhlen und das sieht nicht sehr schön aus ..... Habt ihr da eine Idee wie ich das besser und korrigieren kann oder wisst ihr was ich vielleicht falsch gemacht haben könnte ?

Danke im voraus

https://www.youtube.com/watch?v=nlDfizQl8zU&t=2138s

...zur Frage

3D-Brille von Cinemotion auch im UCI usw. nutzbar?

Also ich habe mir im Cinemotion-Kino Avatar in 3D angeschaut und musste für die Brille noch extra zahlen und konnte die auch mit nach Hause nehmen. Nun meine Frage: Kann ich diese Brille auch im UCI z.B. verwenden? Denn da muss man für die Brille auch wieder extra zahlen.

...zur Frage

3D-Brillen im Kino stibitzen für zu Hause?

Hallo, im Kino gibt es 3D-Brillen bei manchen Filmen. Es heißt man solle sie nach der Vorstellung in den Recycling-Mülleimer werfen. Da ich zu Hause einen 3D-Fernseher habe (nur 1 Brille im Lieferumfang enthalten gewesen), habe ich mir meine in die Tasche gesteckt und habe nun zwei Brillen für zu Hause. Sie funktioniert genau so gut und ist viel stabiler als die billige, die beim TV dabei war. Habe ich gestohlen oder ist es gut sie nicht zu verschwenden??

...zur Frage

Ark: Survival Evolved Texturenflackern?

Ich habe meine neue GTX 1070 in meinen PC geabaut und ARK gestartet. Alles auf Episch und dann gemerkt, dass die Texturen ungefähr halbsekündlich zwischen Hochauflösend und niedrigauflösend wechseln.

Dieser Bug oder was auch immer ist bei mir vorher noch nie veorgekommen und ich habe auch bei Google nichts dazu gefunden.

Das wechselt zwischen den beiden im Halbsekündlichem Takt und nervt sehr.

Weiß jemand was das ist und wie ich es wegkriege?

...zur Frage

Alternative zu unity 3D?

Ich würde gerne eine Spiele engine wie unity 3D benutzen, allerdings kann man da nicht C++ benutzen. Gibt es Alternativen? Möglichst kostenlos!

...zur Frage

Kann man die 3d Brillen im kino mit nach hause nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?