3D-Geldmache im Kino: Warum kann man manche Filme nicht in 2D sehen?

2 Antworten

Die Filmverleiher diktieren das tatsächlich den Kinos! Man kann sich als Kino dann entscheiden, den Film in 3D zu zeigen oder gar nicht. Also zeigt man den Film in 3D. Meist ist es jedoch so, dass man so ab der dritten oder vierten Woche den Film dann auch als 2D Fassung anbieten darf. Dafür braucht das Kino dann jedoch auch die 2D Fassung auf Festplatte und den Key dafür. Sonst könnte man den Verleiher ja betrügen. Des Weiteren bekommt dann der Verleiher fast 50 Prozent der Ticketeinnahmen (daher wollen die ja auch 3D gezeigt haben) egal ob das Kino eine 3D-Brille dem Gast gibt oder nicht. Das Kino bekommt dann anteilig etwas für die Brille zurück. Du siehst also, es ist etwas kompliziert. Falls du warten willst kannst du den Film eventuell in 2D schauen.

Das Problem kenne ich sehr gut. Ich sehe mir auch fast keine 3D Filme an. Ich habe es für mich so gelöst, wenn ich den Film in 2D nicht sehen kann, warte ich bis dieser auf DVD raus. Dauert ja meistens nur noch 3 Monate nach Kinostart.

1

Ich wünschte ich hätte eine Riesenleinwand hier zu Hause, dann wäre das kein Problem ;) Danke für die Antwort!!

0

Kann ich mit einer Brille in ein 3D Film?

Hallo zusammen, ich trage eine Brille (bin kurzsichtig), möchte aber gerne in ein 3D Film. Wird das klappen? Oder stört die normale Brille nur.

...zur Frage

Könnt ihr 3D-Filme richtig sehen?

Ich habe eine Hornhautverkrümmung wodurch ich minimal schiele was durch meine Brille ausgeglichen wird. Ohne Brille kriege ich nach einiger Zeit Kopfschmerzen, weil mein Gehirn die Doppelbilder selbst ausgleichen muss.

So und nun zu meiner Frage:

Alle 3D-Filme, die ich bisher im Kino gesehen habe, waren für mich nicht so "wahnsinnig" plastisch und aufregend, wie immer angekündigt. Zudem kriege ich auch hier nach einiger Zeit Kopfschmerzen und schnellen Szenen kann ich optisch oft nicht folgen. Ganz schlimm war das bei Avatar aber auch bei dem neuen Harry Potter, alles schnelle war verschwommen und ich hab lieber die Augen geschlossen.

Kennt ihr das? Mit oder ohne Augenschaden?

Ich kann nämlich den ganzen Hype um den 3D-Quatsch nicht verstehen und wüsste gerne, ob ich das einfach nur selbst garnicht richtig wahrnehmen kann.

...zur Frage

3D Filme auf normalen TV sehen?

Hi gibt es irgendeine Möglichkeit 3D Filme oder Normale Filme in 3D auf dem Fernseher zu gucken wenn der Fernseher kein 3d besitzt wie mit so einem 3D Konverter nur halt nicht mit Rot Blau sonder wie im Kino ohne einen neuen TV kaufen zu müssen?

...zur Frage

3D Film als Brillenträgerin mit unterschiedlicher Sehstärke auf beiden Augen?

Der Titel meiner Frage sagt eigentlich schon alles aus.

Meine Freundin möchte unbedingt in zwei 3D Filme mit mir rein, aber ich habe gelesen, dass wenn beide Augen eine zu unterschiedliche Sehstärke haben, dass die Chance besteht dass es klappt nicht.

Bei mir ist das Rechte schlimmer als das Linke. Mit rechts sehe ich alles verschwommen, weil die Hornhaut verkrümmt ist. Links sehe ich eigentlich klar, aber ich bin kurzsichtig auf dem linken Auge und kriege schnell Kopfschmerzen ohne meine Brille. Nur bei rechts sehe ich alles gleich verschwommen. Egal ob es nah oder fern ist.

Hinzu kommt noch, dass ich irgendwann auch nach einiger Zeit schiele.

Meinungen? ><

...zur Frage

2D oder 3D? Wo ist der Unterschied?

Hallo, was ist der Unterschied zwischen 2D und 3D. Also 3D kenne ich natürlich, aber ist 2d Dann das normale??? Oder gibt es noch 1D??? Und wer es weiß könnte noch dazu schreiben was bei 4D und 5D anders ist, keine Ahnung wie viele es da gibt!!!???

Danke schon mal. =) Funny21

...zur Frage

Wie fandet ihr Power Rangers den Film?

Ich fand den Film gut

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?