3D Filme mit Sehschwäche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im normallfall nicht. Nur kann eine Sehbeeinträchtigung die Fähigkeit 3D zusehen unter umständen einschränken. Vorallem wenn beide Augen unterschiedlich sein sollten. Wenn eine Brille es vollständig ausgleicht, ist es aber eigentlich auch kein Problem. Schäden dürften eigentlich auch nicht entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, entweder soll er Kontaktlinsen nehmen oder einfach seine normal Brille unter der 3D Brille aufsetzen, sieht zwar bescheuert aus aber is ja sowieso alles dunkel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es ?... Man trägt seine Brille doch einfach unter der 3D Brille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke sehr ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?