3D-Brillen im Kino stibitzen für zu Hause?

9 Antworten

bei den unverschämt hohen preisen für eine lausige filmqualität sollte man sogar den kinositz nach der vorstellung behalten dürfen.

geht leider was die detailschärfe und brillianz der bilder betrifft nichts über konventionelles 2D. und dann auch nur konventionelle filmrolle. kein digitales gedöns! aber die Filmindustrieschreibt vor, man muss digital und 3D gut finden und 60% tun es dann anstatt ehrlich sich selnst gegenüber zu sein. 

Ich kann dir nicht sagen ob das Diebstahl ist, aber wenn du mal eine mitgehen lässt, wird das wohl nicht so dramatisch sein. Bei meinem ersten 3D Kino Besuch wusste ich zum Beispiel überhaupt nicht, dass man die überhaupt abgeben kann/sollte. Und vielleicht hast du die Brille ja 'vergessen' abzugeben.

Die Brillen werden nicht weggeworfen sondern gereinigt und neu verpackt also wäre es auch Diebstahl. Nichts desto trotz würden diese Brillen bei dir zu Hause am Fernseher erst gar nicht funktionieren, weil der Fernseher auf Grund seiner Beschaffenheit eine andere 3D Technologie verwendet :) also kannst du es gleich sein lassen :)

Es gibt auch TVs mit den passiven Brillen.

0

Mittlerweile schon? Wird Zeit für ne neue Glotze...

0

Was möchtest Du wissen?