3D Brille selbst machen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja rein theorethisch lässt sich schon ne 3d-Brille basteln, Rahmen aus Pappe, eine Seite rote und eine Seite blaue Folie wo sich nich ordentlich durchblicken lässt, guckst du dir(auch für die Seiten) am besten mal ne richtige an. Das Ding ist dann aber halt extrem billig und funktioniert auch nur mit rot-cyan 3d-Bildmaterial. Die modernen Brillen und Bilschirme funktionieren ja meines Wissens nach anders.

Hi bengege! Eine 3D-Brille kann man sogar sehr gut und auch total simpel selber basteln. Auch die "Zutaten", die du für die Brille brauchst, hast du entweder schon zu Hause oder kannst sie ganz günstig bekommen... Folgend mal eine kleine Anleitung für eine solche Brille: http://www.gutefrage.net/video/3d-brille-basteln

Welches System? Für die "einfache" rot/cyan-Verschiebung kannst du die leicht selbst machen, eine Shutter-Brille wird schon schwieriger, und eine Brille wie in 3D-Kinos bekommst du zwar hin, aber die Technik um diese auch nutzen zu können wäre etwas aufwändig :)

ich meine eine ganz normale brille wie jetzt z.B. Track Mania oder Google Street View

0

Sehe Videoanleitung: http://www.tracking21.de/antworten/31/wie-kann-ich-3d-brille-selbst-machen

  1. Eine kaputte Brille nehmen (Kaputt = Gläser kaputt) Alles was Glas ist gut rausbrechen und dann am linken Brillenglas (Wenn du sie auf hast) rote, durchsichtige Folie befestigen und an dem rechten Blaue.

Was möchtest Du wissen?